Die Nachricht beim Bergwerk "des Schnellzugs - Bank" im Gebiet von Nikolaev wurde

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 899 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(539)         

Am 21. November sind ungefähr 14.00 im Polizeirevier die Nachricht, dass das Büro des Büros Des Schnellzugs — Bankbank, die in der Stadt Voznesensk des Gebiets von Nikolaev ist, abgebaut wird, angekommen.

Das angegebene Zimmer wurde sofort vom Personal der Abteilung von Inneren Angelegenheiten, des Ministeriums von Notsituationen und der Mannschaften des Rettungsdienstes umgeben, die in einen Platz von Ereignissen angekommen sind.

Ungefähr 15.00 Polizisten haben das Territorium neben der Bank umgeben. Von Propositionen der Bank 6 Menschen von ihnen - wurden vier Angestellte und zwei Kunden der Bank evakuiert.

Polizisten haben sorgfältig Propositionen der Bank und des angrenzenden Territoriums und auch der Schule untersucht, die in der Nachbarschaft mit der Bank, den Augenzeugen dieses Ereignisberichts ist.

Glücklich weder in der Bank, noch im Territorium hat die Sprengvorrichtung nicht gefunden. Heute sind Strafverfolgungsoffiziere mit Suchen ein Kummer - die Spaßvögel beschäftigt, die Miliz herbeigerufen und berichtet haben, dass das Büro der Bank abgebaut wird.

Wir werden im Strafgesetzbuch der Ukraine für ähnliche "Witze" erinnern ernste Strafe wird vorgeschrieben. Wenn Übertreter, der Teil 2 des Artikels 259 - offensichtlich inveracious Nachricht auf der Vorbereitung der Explosion, einer Brandstiftung oder anderen Handlungen finden, die mit dem Tod von Leuten drohen, oder andere ernste Folgen zu ihnen zugeschrieben sein werden. Gemäß dem UK der Ukraine wird ähnliche Übertretung durch eine Strafe von fünfhundert bis eintausend freien Minima des Einkommens von Bürgern oder Haft auf die Dauer von sechs Monaten bis zu den fünf Jahren bestraft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität