Es ist modisch, um Rowdy uproars in den Bars von Nikolaev jetzt einzuordnen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 904 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(542)         

Im Gebiet von Nikolaev noch öfter sollten Strafverfolgungsoffiziere mit Suchen von Rowdys beschäftigt sein, Nachtbars sind ein Liebling der Platz "der Partei" geworden.

Letzte Woche, am 19. November, mit der Behauptung im Polizeirevier der Eigentümer von einem des Nikolaevs karaokes - Bars, der lokale Einwohner von 1988-jähriger von der Geburt angeredet. In der Behauptung wurde es angegeben, dass am 16. November über die Mitternacht einer von Besuchern von Rowdymotiven Glas gebrochen hat.

Infolge Rowdyhandlungen der Besucherarbeit der Bar sollte an diesem Abend angehalten werden. Der Betrag des Schadens hat ungefähr 500 UAH

gemacht

Infolgedessen schnell - haben Suchhandlungspolizisten geschafft, den arbeitslosen Vorortszug von 1972-jähriger von der Geburt zu verhaften.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Rowdy wird gewählt. Das hat als der Grund zu Rowdyhandlungen gedient, der Häftling hat sich geweigert zu erzählen. Wahrscheinlich hat es einfach Liedrepertoire einer Einrichtung …

nicht gemocht

Auf derselben Woche wurde ein mehr Fall des ähnlichen Rowdyverhaltens, aber bereits in der Stadt Voznesensk des Gebiets von Nikolaev registriert.

Im Polizeirevier mit der Behauptung die private Unternehmerin der lokale Einwohner von 1970-jähriger von der Geburt angeredet. Es ist klar geworden, dass am 21. November einer von Besuchern der Bar, die der Unternehmerin gehört, einen Kampf mit dem Barmann eingeordnet hat und so die Ausrüstung und Möbel beschädigt hat.

Milizsoldaten haben den arbeitslosen Einwohner von Voznesensk von 1976-jähriger von der Geburt verhaftet.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität