Der Richter hat auf einem Bestechungsgeld "verloren", das auf der Summenaufzeichnung für das Gebiet von Lvov

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 909 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(545)         

Am 3. Dezember in Lviv, als man ein Bestechungsgeld der Richter des Lvovs erhalten hat, wurde Verwaltungsberufungsinstanz verhaftet.

Weil der Korrespondent gewusst hatUNIAN von fähigen Quellen in Strafverfolgungsagenturen, recherchierenden Handlungen beim Dokumentieren der Tatsache, ein Bestechungsgeld deshalb zu erhalten, geben Angestellte von Strafverfolgungsagenturen noch weder eine Position des Richters nicht bekannt, noch die Bestechungsgeldsumme geht weiter.

Der Gesprächspartner der Agentur hat berichtet, dass, gemäß der einleitenden Information, "hat auf einem Bestechungsgeld verloren, das auf der Summenaufzeichnung für das Gebiet von Lvov, der Richter werden kann, der, zu allem, ziemlich bedeutende Position in der Verwaltungsberufungsinstanz des Gebiets von Lvov hält".

Gemäß einer Quelle wurde die spezielle Operation auf der Haft des Bestechungsgeldnehmers von Angestellten von Sondereinheiten des Managements von SBU im Gebiet von Lvov ausgeführt.

Wir, werden am 13. Juni in der Krim während des Empfangs erinnernregistrieren Sie Bestechungsgeld für die Summe mehr als 5 Millionen Dollar der Vorsitzende des Ansiedlungsrats von Partenitsky wird (Großer Alushta), und auch Abgeordneter dieses Rats gehindert.

Und in der Mitte des Julis die Strafverfolgungsagenturen von Dnepropetrovsk während des Empfangs Achttausend Dollar eines Bestechungsgeldes gehindert der Dekan von einer von Fakultäten der lokalen medizinischen Akademie.

Auch am 8. Juli in Kiew während des Empfangs eines Bestechungsgeldes für die Summe der Angestellten von fünfzigtausend Dollar des Managements auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen hat gehindertVizepräsident der Föderation von Gewerkschaften der Ukraine.

Am Ende des Junis hat das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine veröffentlichtSchätzung der größten Bestechungsgelder, ausgestellt in diesem Jahr. Führt eine Schätzung ein Bestechungsgeld in der Summe von 26 Millionen UAH an, die vom Vorsitzenden und dem Abgeordneten des Ansiedlungsrats im KREISBOGEN die Krim für die Lösung der Landfrage erhalten wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität