"Gold"-Jahre der Diebe von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 863 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(517)         

Zwei junge Räuber von Schmucksachen sollten lange Haft im Geschäft von Nikolsky Posad ausführen.

Am 27. November hat die Berufungsinstanz des Gebiets von Nikolaev die Adresse als mehr als 2,5 Kg von Goldprodukten angeklagt wegen des Diebstahls von Pavel Ivkov und Alexander Batyshev betrachtet. Früher hat das Gericht das erste ein Satz ausgesprochen gemäß der 9 Jahre und 5 Monate werden die hinter dem Gitter, zum zweiten - 7,5 Jahre sein müssen. Und Pavel Ivkov wurde auch dadurch nicht vergessen hat geschafft, in jedem Fall von - unter Wächtern davonzulaufen, für sich andere Person geändert.

Das angeklagte hat über den psychologischen Druck auf sie erzählt:

- Auf einer Vorprobenuntersuchung habe ich die Schuld nach der Anwendung von physischen Maßnahmen des Einflusses und der Einschüchterung in einer mündlichen Form zugelassen, - Alexander Batyshev hat erklärt.

Wodurch, als ob er in einer Vorprobenjugendstrafanstalt und dann Hungerstreik erklärt hat, und Fälle eines Selbstmords waren. Ähnliche Behauptungen wurden gehört und von Pavel Ivkov. Aber das hat auf Unmöglichkeit des Mangels am Gold geruht, das dadurch am Kiewer Käufer gestohlen ist, den es Ermittlungsbeamten mehr gezeigt hat:

- Kann nicht solcher sein. Ubopovtsa auf Taschen zu sich, den Gold voll gestopft hat, ist es 25 - der Sommerdieb sicher. Es lässt die Schuld nur teilweise zu. Er nie vorher in Augen hat die angegebene Menge von Schmucksachen nicht gesehen, und nur das Wort von h / п Melnovich zu nehmen, der es nicht geworden ist. Gemäß Ivkov gab es am grössten Teil von 1 Kg von Produkten und der angegebenen Summe der Entschädigung von dreihundertachtundvierzigtausend UAH, die er kategorisch nicht abstimmt. Aber wenn mit der Diebstahltatsache es zustimmt, bestreiten sein "Komplize" Alexander Batyshev und Teilnahme in einem Raub, sich beziehend, zu dem es in dieser Zeit mit anderem Platz war, aber das Zeugnis darüber wurde durch eine Folge ignoriert. Im letzten Wort hat das angeklagte die Kontrollabteilungsbedeckung des Organisierten Verbrechens durch das Büro des Anklägers von Angestellten erklärt und hat gebeten, Milderung zu verurteilen. Jedoch hat der gerichtliche Ausschuss unter dem Vorsitz des Richters Alexander Rzhepetsky die Entscheidung die Bitte getroffen, ohne Befriedigung abzureisen, und der Satz hat sich früher - ohne Änderungen ausgesprochen.

Es sollte auch bemerkt werden, dass dieser Begriff für einen von Beteiligten im Geschäft nicht erst sein wird. Pavel Ivkov war dreimal bereits für Diebstähle und Zeichnung schwerer absichtlicher Schäden und Alexander Batyshevs - zweimal verurteilt.

Und der Ankläger Buts auf der Anklage der Neigung hat Ivkova bemerkt:

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität