Kampf gegen einen Drogenhandel im Bereichserlös von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 911 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(546)         

Letzte Woche hat der Personal des Managements auf dem Kampf gegen einen Drogenhandel der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev mehr als 1 Kg von Rauschgiften zurückgezogen.

Also, am 4. Dezember im Dorf von Bratolyubovk des Gebiets von Elanetsky des Gebiets von Nikolaev in der Werkstatt 18 - der arbeitslose Sommervorortszug wurde es offenbart und zurückgezogenes mehr als 100 гр. Marihuana.

Am 5. Dezember, in пгт Aleksandrovka Voznesensky des Gebiets des Gebiets von Nikolaev, für die Verkehrsübertretung der Regeln, wurde das Auto von Deu Lanos unter der Kontrolle des Einwohners von Voznesensk angehalten. Der Passagier, der beim Vorwärtssitzen bewegt selbst sonderbar gegangen ist - hat begonnen, nervös zu sein, als und hat Aufmerksamkeit des Personals von GAI gelenkt. Infolge der Kontrolle wurden 200 Gramm Marihuana offenbart und davon in einer Tasche zurückgezogen.

Und am 6. Dezember im Dorf von Vozsiyatskoye des Gebiets von Elanetsky des Gebiets von Nikolaev, während des Ausführens schnell - vorbeugende Handlungen, im Haus von der Geburt 1967-jährigen Arbeitslosen wurden mehr als 400 Gramm Marihuana offenbart und zurückgezogen.

Zurzeit in allen drei Fällen wird die Probe ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität