Die Marktbefrager von Nikolaev haben Gruppe von Einwohnern von Odessa verhaftet, der Angriff auf Ausländer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 902 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(541)         

Weil es bekanntgeworden ist"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", am 3. Dezember im Nikolaev hat die Regionalabteilung der Miliz zwei Bürger der Republik Moldavian von 1971 und 1978-jährig der Geburt (der Unternehmer und sein persönlicher Fahrer) angeredet. Sie haben berichtet, dass die Gruppe von unbekannten auf dem Weg "Nikolaev — Odessa", in der Nähe vom Dorf Unbeabsichtigt das Gebiet von Nikolaev des Gebiets von Nikolaev, ihr Auto von Daihacu blockiert hat, und physische Gewalt angewendet, und auch mit der Pistole drohend, die an ihnen dreizehntausend 300 Dollar und zwei Mobiltelefone ausgewählt ist.

Opfer haben gesagt, dass Räuber ihnen zur geworfenen Farm in der Nähe vom Unbeabsichtigten Dorf gebracht haben. Dort sie gekettet in Handschellen und hat verlangt, Geld zu geben.

Erschrocken seiend, dass Übeltäter für den Mord gehen können, hat Moldavians ihnen allen Geld und Mobiltelefone gegeben.

Übeltäter haben nicht begonnen, das Auto zu nehmen, und hier haben Geld und Mobiltelefone weggenommen, und, Moldavians auf einer Farm verlassen, sind verschwunden.

Infolge des Ausführens schnell - suchen Handlungen der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zusammen mit dem Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Bezirksabteilung von Nikolaev von Inneren Angelegenheiten gehindert am 7. Dezember Verdächtige der Kommission dieses Verbrechens.

Drei Einwohner des Gebiets von Odessa 1986, 1979, 1984-jährig der Geburt sind sie erschienen. Um Verdächtige zu verhaften, mussten die Marktbefrager von Nikolaev zur Stadt Ilyichevsk und zu Odessa abreisen.

An gegenwärtigen Verdächtigen geben Eingeständnis. Während ihrer Haftsmaterialbeweise - wurden Geld und Mobiltelefone zurückgezogen. Auch Autos "Mazda", "Hyunday", der Kleinbus "Toyota" und Schusswaffen wurden zurückgezogen.

Nachdem alle Details eines Ereignisses begonnen haben sich aufzuklären, hat der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung noch drei Menschen verhaftet, die auch an der Organisation dieses Verbrechens beteiligt werden - sind alle Einwohner des Gebiets von Odessa.

Alle Häftlinge werden durch eine Gerichtsentscheidung das Gebiet von Nikolaev angehalten und sind in Haft.

Die Kunst. 187 Teil 4 das UK der Ukraine "Der Angriff, der von einer Gruppe von Personen mit der Schusswaffenanwendung gemacht ist", ist zum angehaltenen zugeschrieben.

Jetzt werden schnell - die Suchhandlungen ausgeführt, die auf der Kontrolle der Teilnahme anderer zur Kommission gehinderter Verbrechen geleitet sind. Ihre Teilnahme in der Kommission von Raubüberfällen und mehreren Raubüberfällen an Territorien des Gebiets von Odessa wird bereits gegründet.

Die Untersuchung dieses Verbrechens ist auf der persönlichen Kontrolle des Chefs der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der General - der Milizenmajor A. Naumenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität