Die Straße von Dzerzhinsky ist schrecklich, um nicht nur nachts, sondern auch am Nachmittag

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 923 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(553)         

Das Gebiet des Marktes von Youzhny, der auf der Dzerzhinsky Street ist, wird eine kriminelle Seite auf der Gegenwart. Für das letzte manche Tage werden einige Fälle von Raubüberfällen dort registriert.

Paar, vor einigen Tagen zurück nachhause aus der Arbeit kommend, wurde ich der Verkäufer des Marktes von Yuliana angegriffen. Das unbekannte mit dem Gebrauch der physischen Kraft hat genommen kontrollieren seinen sumny, wo das Mobiltelefon, ungefähr 100 hryvnias und die Schlüssel von einem Arbeitsplatz waren. Polizisten auf dem Verdacht in der Kommission dieses Verbrechens haben den arbeitslosen Vorortszug des Artikels 1988 des Jahres der Geburt verhaftet.

Und hier am 8. Juni wurde die junge Frau mit der Übertretung der Funktion der Rede angegriffen. Dieser Angriff wird gemacht am helllichten Tage ist bemerkenswert. Der junge Mann hat die Frau angegriffen, ihr mit einem Messer drohend, das an ihr eine Goldkette mit einem hängenden und Geld in der Summe ungefähr eintausend UAH

ausgewählt ist

Es ist nicht bekannt, dass ihm nachgefolgt würde, um den Verbrecher, wenn nicht den Soldaten - der Einberufene des VCh 30 39, das spezielle Bord der Miliz zu verhaften, die vorbeigegangen ist. Es ohne Gedanken ist zur Hilfe des Opfers hingeeilt, und es hat das Angreifen für neutral erklärt.

Dann genannt Ärzte, die die Opferhilfe gegeben haben.

Das Angreifen dort war ein arbeitsloser Vorortszug von B. von 1981-jähriger von der Geburt. Kunst. 187 des UK der Ukraine wird dem Häftling beschuldigt.

Es gibt eine Frage, wenn das Management des Marktes von Youzhny Aufmerksamkeit der Sicherheit der Kunden schenken wird.

Der Kämpfer der Einberufene, der den Verbrecher, durch die Ordnung des Kommandanten der Fachmann eines Regiments der Miliz verhaftet hat, hat 5 Tage des Urlaubs erhalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität