In Nikolaev hat Feiern anlässlich des Tages der Miliz passiert. Vor Milizsoldaten der Bürgermeister von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1647 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(995)         

Gestern, am 18. Dezember, in der Kunst von Nikolaevsk hat russisches Dramatheater festliche Ereignisse anlässlich des Feierns des Tages der Miliz passiert, die am 20. Dezember offiziell gefeiert wird.

Trotz dieses dieses Tages war für Köpfe des Gebiets von Nikolaev sehr durchtränkt, schließlich Nikolaev mit einer Dienstreise dort ist der Präsident der Ukraine V. Yushchenko gekommen, sie haben gefunden, dass Kräfte zu einem Berufsurlaub von denjenigen gratuliert haben, die jede Minute auf dem Strafverfolgungsoffizier im Gebiet kostet.

Auf dieser Handlung gab es alle ersten gegossenen Gebiete: Gouverneur A. Garkusha, Vorsitzender des regionalen Rats T. Demchenko, Ankläger Gebiets N. Stoyanov, Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika, usw. War nicht, wenn Chef des GU Ministeriums von Notsituationen der Ukraine im Nikolaev Gebiet N. Postupalsky und Chef des Zolls von Nikolaev V. Kovalsky.

Hat die Aufmerksamkeit der Milizsoldaten von Nikolaev und der Abgeordneten von Leuten der Ukraine N. Kruglov und R. Zabzalyuk nicht beachtet, die zu dieser Handlung eingeladen wurden.

Das erste, die ernste Rede wurde vom Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der General - der Milizenmajor Anatoly Naumenko gemacht.

Er hat Personal auf einem Urlaub gratuliert. "Die Miliz von Nikolayevshchina hat stattgefunden. Ist darüber, was man heute erzählt, ist und hat ernste widerhallende Verbrechen, und über Leistungen jener Polizisten gelöst, die, manchmal auf Kosten des Lebens, auf dem Schutz eines Rechtes und Ordnung geworden sind", - hat A. Naumenko erklärt.

Außerdem der Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, hat berichtet, dass das Buch über die Miliz von Nikolaev bereits geschrieben wird und bald die ersten 100 Kopien Veteran verteilt werden.

Anatoly Vyacheslavovich hat sich bei den Behörden bedankt, dass sie, in dieser schweren Zeit, Unterstützungsangestellten der Miliz und versuchen, sie allen notwendig zur Verfügung zu stellen.

"23 Autos, die am 22-23 Dezember zum regionalen und den Stadtpolizeirevieren verteilt werden", wurden dem Regionalmanagement der Miliz übertragen, - Anatoly Vyacheslavovich hat berichtet.

Nach seinen Wörtern in einem Saal warum - dass nur der Bürgermeister von Nikolaev unzufrieden ausgesehen hat. Vielleicht hat er Vergehen genommen, dass in Dankbarkeitswörtern zu örtlichen Behörden sein Nachname diejenige viele weniger häufig erklingen lassen hat als der Gouverneur und der Vorsitzende eines Regionalrats.

Weiter hat an den Gouverneur das Wort weiter gegeben.

"Es ist hartes Schicksal - um Leute zu schützen, aber Sie haben diesen Beruf gewählt", - dass dort die Leistung Alexey Garkusha begonnen hat.

"Dass Sie das tun, das für die Staatsgesellschaft sehr wichtig ist. Und die Situation im Staat ist schwieriger, es ist mehr als die Manifestationen, verschiedene schlechte Taten, wo Ihr Eingreifen notwendiger … Manchmal ist, sagen, dass die Miliz an uns schlecht, aber wenn etwas, der erste Wortschrei nicht "Mutter" geschieht - "Miliz" schreit und … Leuten "hilft", Ihnen zu vertrauen. Ihre Arbeit ist für Leute so notwendig, dass, wahrscheinlich, wir Dankbarkeitswörter Ihnen öfter erzählen müssen. Schließlich ist es gültig - wenn ein Kummer an der Person, alles vergessen und erst wird, wo wir richten, ist - in Strafverfolgungsagenturen … einfachen Leuten wahrscheinlich gleich viel eindeutig, was dort Zweige der Macht - gesetzgebend, ausübend bedienen. Sie sehen zuallererst die Macht in Ihnen. Und wie beruflich und moralisch hoch Sie das Geschäft behandeln, eindeutig urteilen und wir alle, die ganze Macht", - hat A. Garkusha betont.

Es hat die am meisten unterschiedenen Zertifikate der Ehre des Nikolaevs Regionalstaatsregierung übergeben. Unter dem zuerkannten gab es auch einen Vizepolizeipräsidenten die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev der Milizenoberstleutnant V. Zhuravel.

Weiter hat an den Vorsitzenden eines regionalen Rats T das Wort weiter gegeben. Demchenko. Außer Dankbarkeitswörtern Milizsoldaten dafür, dass sie auch Glückwünsche sind, die Tatyana Vasilyevna Gelegenheit nicht verpasst hat, darüber zu erzählen, welche gute Abgeordnete eines Regionalrats - weil sie Milizsoldaten helfen. "2006 hat der Regionalrat Fonds von 1,5 Millionen hryvnias für Bedürfnisse nach der Miliz zugeteilt. Darin, trotz der Krisenphänomene, vom Regionalbudget werden 1 Million hryvnias" zugeteilt, - T. Demchenko hat berichtet.

Milizsoldaten haben Diplome und vom Kopf eines Regionalrats bekommen.

Und hier ist der Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika auf der Bühne gegangen.Es, vielleicht Vergehen haltend, das es etwas, auf dem Übel zu allem gelobt hat, habe ich Befugnisse von Wohnungen bis drei Angestellte des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung der Miliz übergeben und habe ich betont, dass auf der letzten Sitzung des Stadtrats die Entscheidung, ein Wohnschlafzimmer und dem Regionalmanagement zuzuteilen, getroffen wurde.

"Der Urlaub, der immer von der Miliz gefeiert wird, ist ein Symbol des Schutzes von Interessen des Staates, ein Symbol des Schutzes unserer Gemeinschaften. Wir sind sehr viel darauf stolz die Garnison der Miliz der Stadt von Nikolaev in solcher Textur mit der Garnison der Miliz des Gebiets führt immer jene Aufgaben aus, die gerade auf dem Schutz jedes Bürgers unserer Stadt geleitet werden", - hat V. Chaika erzählt.

Danach wurde es Vladimir Dmitriyevich angeboten, um das Lied "Schiffsbaumeister" zusammen mit dem Ensemble der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zu singen. Der Bürgermeister hat nicht nur gesungen, sondern auch hat auf einer Szene getanzt.

Danach, bevor gesammelt, mit dem neuen Konzertprogramm, hat das Südliche Patrouilleensemble, das bereits weit außerhalb unseres Gebiets bekannt ist, gehandelt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität