Der Betrüger von Nikolaev hat den Verbraucherkredit von zweihundertdreizehntausend UAH erhalten, das nachgemachte Zertifikat des Einkommens

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1636 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(981)         

Echos des "Kreditbooms" setzen fort, über die ganze Ukraine beobachtet zu werden. Nikolaev in diesem Plan ist keine Ausnahme geworden - Polizisten finden alles die neuen und neuen Tatsachen die Schwindel verbunden mit dem Empfang der Geldkredite in Banken von Nikolaev.

Also, am 24. Dezember während der Untersuchung des kriminellen Falls wurde es gegründet, dass am 16. November 2007 der lokale Einwohner, M 's Bürger von 1977-jähriger von der Geburt, ein schelmischer Weg Geld in der Summe von zweihundertdreizehntausend 867 UAH erhalten hat, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Der Betrüger hat diese ziemlich große Summe in einem von Büros der Bank von Nikolaev in der Maske des Verbraucherkredits erhalten, das nachgemachte Zertifikat des Einkommens zur Verfügung gestellt. Weitere Untersuchung wird geführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität