In Kiyevshchina der Chef der Abteilung hat die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens auf einem Bestechungsgeld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 903 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(541)         

Die recherchierende Abteilung des Büros des Anklägers Kiews hat kriminellen Fall bezüglich des Chefs von einer von Abteilungen die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens des Allgemeinen Direktorats des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Kiewer Gebiet auf die Erpressung und den Empfang eines Bestechungsgeldes gebracht.

Über diesen UNIAN, der in einer Presse - Dienst des Anklägergeneralbüros der Ukraine berichtet ist.

Es wird gegründet, dass der Chef von einer von Abteilungen die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens erpresst hat und das Tal ein Bestechungsgeld in der Summe von sechstausend bekommen hat. vom Bürger A. für die Hilfe in der Annahme und der positiven Lösung seiner Behauptung für das begangene Verbrechen der Bürger Dazu.

Das Problem der Wahl bezüglich des Angestellten der Miliz eines Maßes der Selbstbeherrschung in der Form der Haft wird jetzt aufgelöst.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität