Der Einwohner von Nikolaev hat versucht, den cohabitant mit einem Messer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 721 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(432)         

Jeder Urlaub kommt ohne alkoholische Getränke und die Urlaube des Neujahrs besonders nicht aus. Ich bin keine Ausnahme und in diesem Jahr geworden, viele haben versucht, ihn zu bestimmen, der "wunderbar gut" genannt wird. Hier und haben zwei Einwohner von Nikolaev auch … Leider bemerkt, Feiern, das er für sie beendet hat, ist beklagenswert.

Also, am 6. Januar wurde der arbeitslose lokale Einwohner von 1986-jähriger von der Geburt ins Stadtkrankenhaus von Nikolaev Nr. 3 mit zahlreichen Messerwunden gebracht. Ärzte haben daran festgesetzt, Messerwunden einer Brust im Herzen bekommend, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Da es klar geworden ist, an diesem Tag haben sich die Frau und ihr cohabitant dafür entschieden, kommendes Weihnachten zu feiern. Nach dem gemeinsamen Trinken von alkoholischen Getränken zwischen ihnen plötzlich gab es einen Streit, während dessen der Mann der Frau in einem Busen einige Schläge mit einem Messer geschlagen hat.

Milizsoldaten haben geschafft, den cohabitant des Opfers zu hindern, das der arbeitslose Vorortszug von 1978-jähriger von der Geburt erschienen ist. Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

Hier erweist auch es sich - in allem, was es notwendig ist zu wissen, wenn man anhält.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität