2008 10 Angestellte des Zolls von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 905 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(543)         

Am 13. Januar mit dem Beistand vom Vizepräsidenten der Regionalstaatsregierung hat die Sitzung von Dmitry Oboronk des Ausschusses des Zolls von Nikolaev, an dem die Hauptergebnisse der Tätigkeit des Zolls für 2008 betrachtet wurden, stattgefunden. Der Kopf des Zolls von Nikolaev V. Kovalsky hat am Treffen des Ausschusses auch teilgenommen. Darüber meldet eine Presse - Dienst JA.

Im letzten Jahr hat der Zoll von Nikolaev Quittungen von Steuern und Gebühren im Staatsbudget der Ukraine in der Summe 1 251 554,2 tausend UAH zur Verfügung gestellt, der 105,3 % einer jährlichen Aufgabe macht. Es auf 769 433,8 tausend UAH ist mehr, als für 2007.

Die Außenwirtschaftsoperationen haben 466 Teilnehmer der Auslandswirtschaftstätigkeit ausgeführt. Es wird 46 928 Ladungszolldeklarationen ausgegeben, die 23 % mehr sind, als für 2007.

Direkte zusätzliche Quittungen von der Kontrolle der Zuverlässigkeit der offen erklärten Zollkosten von Importwaren haben 70 Millionen zweihunderteinunddreißigtausend UAH gemacht; von der Beschlussfassung auf der Klassifikation von Waren - 1 Million siebenhundertneunundachtzigtausend UAH; infolge der Kontrolle der Genauigkeit der Definition des Landes des Ursprungs von Waren - 273, viertausend UAH

Für 2008 wurde der speziellen Aufmerksamkeit geschenkt, um gegen den Schmuggel und die Übertretung von Zollregeln zu kämpfen. Weil sich die berichtenden Periode-Angestellten des Zolls von Nikolaev geöffnet haben, 202 Fälle auf der Übertretung des Zolls herrscht über die Gesamtkosten von Themen von Straftaten, auf denen 4, 5 Millionen hryvnias gemacht hat. 2 Strafverfahren die Kosten von Themen des Schmuggels, auf dem 14,6 Millionen hryvnias macht, werden begonnen.

10 Angestellte des Zolls von Nikolaev werden zu einer disziplinarischen Verantwortung für 2008 gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität