Unter dem Alten Neujahr hat sich nikolayevets dafür entschieden, sich "an alte Straftaten"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 874 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(524)         

Statt der Vorbereitung durch die Ankunft Alten Neujahrs ziehen nikolayevets es vor, unter sich die Beziehungen zu erledigen. Am Vorabend eines Urlaubs hat die Miliz von Nikolaev einige Fälle registriert, als sich Bürger dafür entschieden haben, sich "an alte Straftaten" zu erinnern.

Also, am 12. Januar mit der Behauptung im Polizeirevier der arbeitslose Einwohner Dorfes Meshkovo - Pogorelovo von 1955-jähriger von der Geburt angeredet. In der Behauptung wurde es angegeben, dass sonst am 5. September 2008 die arbeitslosen 25 - der Sommervorortszug wegen der persönlichen Feindschaft, die darauf mit einem Holzstock geschnappt ist, und es ein Bein gebrochen hat. Warum sie in der Miliz nur 4 Monate später gerichtet hat, hat sich die Frau geweigert zu erklären.

An demselben Tag, am 12. Januar, in der Miliz habe ich 50 - Sommer nikolayevets gerichtet, in der Behauptung es angegeben wurde, dass am 1. Dezember 2008 auf der Oktyabrsky Avenue während des plötzlich entstandenen Streites es vom unbekannten Mann geschlagen wurde, es so ein Kiefer gebrochen. Obwohl bereits passiert viel Zeit Milizsoldaten geschafft haben, schuldig zu hindern, der 25 - der Sommervorortszug war. Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

Und unten hat die Straße Artyom im Bezirk Oktyabrsky von Nikolaev am 12. Januar 24 - die lokalen Sommerhände den lokalen Einwohner von 1987-jähriger von der Geburt geprügelt. Das Mädchen, das sofort in der Miliz und dem Rowdy angeredet ist, hat geschafft, verhaftet zu werden. Das Maß der Selbstbeherrschung dafür wird gewählt, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität