Dnepropetrovets hat dem Pensionär von Nikolaev … Essen auf 50 UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 939 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(563)         
genommen

Auf - sichtbar hat Krise bereits so Bürger gefoltert, dass sie äußerste Maßnahmen für die "Nahrungsmittelproduktion" ergreifen.

Da es bekannt für das Neujahr am 1. Januar im Dorf geworden ist, hat der Kahle Berg des Gebiets des Ersten Mais des Gebiets von Nikolaev unter solchem "Hauer" den lokalen Einwohner - der Pensionär ertragen. Ungefähr 16.00 der junge Kerl von Jahren ist in ihr Haus 22-x eingebrochen und, physische Gewalt angewendet, haben Kontrolle des Essens für die Summe ungefähr 50 UAH

genommen

Polizisten haben geschafft, den "hungrigen" Räuber zu verhaften, der der arbeitslose Einwohner des Gebiets von Dnepropetrovsk erschienen ist.

Wahrscheinlich hat der Häftling gehofft, auf "das kleine Heimatland" abzureisen, und hat gedacht, dass dort er nicht finden wird. Aber nicht hier - der …

war
-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität