"Nationale Selbstverteidigung" reist in Schwierigkeiten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1092 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(655)         

Heute, am 22. Januar, in der Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichsbelohnen von Nikolaev des Angestellten der Abteilung der kriminellen Untersuchungsabteilung der Hauptregionalabteilung der Miliz hat Stanislav Shaygorodsky stattgefunden.

Wir werden daran erinnern, dass sonst im Dezember 2007 Stanislav ein Opfer des Verkehrsunfalls gefallen ist - wurde der Milizsoldat durch die Tour der Skoda Oktavia 1.6i Auto gestürzt. Infolge des Ereignisses 23 - hat der junge Sommermann Polyverletzungen bekommen: Brüche der rechten Hand und des rechten Fußes. Ärzte mussten in Teilen wörtlich eine Hand des Opfers sammeln, und auch einen Fuß und Beckenknochenoperationen durchzuführen.

Und nur in einem Jahr nach mehreren Operationen und der lange Zeitraum der Rehabilitation ist Stanislav zum normalen Leben zurückgekehrt. Heute kann sich der junge Mann bereits (die Wahrheit, kaum) unabhängig bewegen.

Der Chef des Regionalmanagements der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Nikolaev hat Gebiet Anatoly Naumenko Stanislav Shaygorodsky ein Preiszeichen übergeben und hat betont, dass Milizsoldaten in Schwierigkeiten nicht abreisen.

Und es ist gültig, dieser Fall war auf der persönlichen Kontrolle des Ministers von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yury Lutsenko. Genau dank der Hilfe, die durch das Ministerium von Inneren Angelegenheiten, den Personal der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev und der Regionalorganisation "Nationale Selbstverteidigung" gegeben ist, erholen sich Angelegenheiten an Stanislav.

Belohnend gab es einen Abgeordneten von Leuten der Ukraine, den Abgeordneten einer Aufgabe des Kopfs der vollukrainischen Zivilbewegung "Nationale Selbstverteidigung" Oleg Novikov und der Leiter des Nikolaevs Regionalorganisation "Nationale Selbstverteidigung" Sergey Burnazakin. Oleg Vladimirovich hat S. Shaygorodsky zur Wiederherstellung gratuliert und hat gehofft, dass in einigen Monaten der Kerl bereits laufen wird. Sergey Burnazakin hat es das Abonnement auf einem Fußbodenjahr des freien Verwendens des Internets übergeben.

Der Abgeordnete der Leute hat sich interessiert, als noch es ist möglich, dem jungen Kerl zu helfen.

Es erscheint, Probleme sind - die Versicherungsgesellschaft weigert sich, die gestellte Versicherung zu bezahlen, und ohne den Grund zu erklären. Das Hauptbüro der Versicherungsgesellschaft ist in der Stadt Donetsk - darin, und das Problem besteht.

Oleg Novikov hat versprochen, sich mit dem Management dieser Versicherungsgesellschaft in Verbindung zu setzen und mit der Lösung der entstandenen Frage zu helfen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität