Gestern in JA der besprochenen ersetzbaren Therapie

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1251 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(750)         

Am 22. Januar an 14.00 in der öffentlichen Regionalregierung hat der runde Tisch auf den unterworfenen "Problemen der Durchführung der Ersetzbaren Unterstützentherapie für Verbraucher, Rauschgifte im Gebiet und einem Weg Ihrer Entscheidung Einzuspritzen", stattgefunden.

Alkohol, Rauschgifte und die mit ihrem Gebrauch verbundenen Probleme, war und bleibt heiße Themen sowohl für das Gebiet von Nikolaev, als auch für die ganze ukrainische Gesellschaft, weil alkoholische und narkotische Probleme echten Einfluss auf Leben von Bürgern der Ukraine haben.

Gemäß dem Gesundheitsministerium der Ukraine für 2007 Zahl von Rauschgiftsüchtigen, die auf der Krankenhausapothekenrechnung waren, habe ich 82 111 Menschen davon gemacht, wen jedes Drittel - die Frau, noch 32 300 Menschen auf der vorbeugenden Narcological-Rechnung waren. So auf der narcological Buchhaltung von allem gab es 114 411 Menschen mit Rauschgiftproblemen. Zahl von eingetragenen Personen mit Drogenabhängigkeit an der Ukraine seit Jahren der Unabhängigkeit seit 1990 bin ich mehr gewachsen als vor 3,6mal (mit 22 466 1990 bis 82 111 2007).

Im Gebiet von Nikolaev auf der Krankenhausapothekenrechnung gibt es 13 028 narcological Patienten, einschließlich 2 524 - Süchtige. Jeder sechste narcological Patient - die Frau. Jährlich nimmt die Summe von narcological Patienten um 300-400 Menschen

zu

Am allermeisten Narcological-Krankheiten wird es über Nikolaev - 5 225 Menschen, zu Pervomaisk - 977 Menschen, Voznesensky zum Gebiet - 734 Menschen, zum Gebiet von Snigirevsky - 533 Menschen, zum Gebiet von Nikolaev - 500 Menschen, zum Bezirk Oktyabrsky - 485 Menschen eingeschrieben. In diesen Gebieten werden fast 85 % aller narcological Patienten im Gebiet eingeschrieben.

Es sollte bemerkt werden, dass das Gebiet von Nikolaev auf dem Vorherrschen der Drogenabhängigkeit auf dem 8. Platz unter allen Gebieten der Ukraine (nachdem Kiew, Zaporozhye, Dnepropetrovsk, Odessa, Gebiete von Kirovograd, Sevastopol und das Gebiet von Kherson) ist. Das Niveau eines Regionalhinweises des Vorherrschens der Drogenabhängigkeit überschreitet Anzeigeniveau über die Ukraine für 18,6 %.

So bleibt der epidsituation auf Drogenabhängigkeit, trotz der Abnahme im Vorherrschen einer Krankheit 2008, intensiv, und seine Verbesserungsnachfragegelenkanstrengungen von Exekutivbehörden, Strafverfolgungsagenturen, Gesundheitsfürsorgeeinrichtungen, anderen interessierten Dienstleistungen und Abteilungen und auch öffentlichen Organisationen.

Die Situation, und dass aus der Zahl vom narcological Anteil die Zahl von Patienten mit Tuberkulose jährlich, HIV - eine Infektion und Aids zunimmt, wird kompliziert. Fast eine halbe der ganzen Einspritzung gewöhnt, die auf der Rechnung sind, HIV - infektsirovanny sind.

Gemäß der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten des Gebiets für 2008 haben 661 Verbrechen mit Rauschgiften, von ihnen 128 - Verkauf von Rauschgiften, 31 - narcobrothels, 4 - Anreiz zum Gebrauch von Rauschgiften, 12 - die Tatsachen der Übertretung der Kunst in Verbindung gestanden. 321 des UK der Ukraine (die ungesetzliche Adresse von Rauschgiften) und 3 Tatsachen gemäß der Kunst. 308 des UK der Ukraine (das Diebstahl, die Erpressung von Rauschgiften, usw.) wird offenbart.

Ersetzbare Unterstützentherapie ist eine Methode der Behandlung von Patienten mit einem Syndrom der Abhängigkeit von opioid. Die langen Forschungen, die in den USA, nach Westeuropa und Australien geführt sind, haben bestätigt, dass ersetzbare Unterstützentherapie die wirksamste Methode in einem Komplex der Behandlung und Rehabilitation von Patienten durch die opioid Abhängigkeit ist.

Der Zweck der ersetzbaren Unterstützentherapie:
- die Verminderung des Gebrauches von ungesetzlichem opioid dank der Verhinderung der Entwicklung eines Syndroms der Annullierung von opioid;
- Stabilisierung und Verbesserung einer psychosomatischen Bedingung von Patienten;
- Abnahme in der kriminellen Tätigkeit unter Verbrauchern, Rauschgifte einzuspritzen;
- die Abnahme im unsicheren Verhalten hat mit dem Vertrieb des HIV - eine Infektion, Leberentzündungen B und C unter Verbrauchern in Verbindung gestanden, Rauschgifte einzuspritzen;
- Beteiligung von Verbrauchern, Rauschgifte zur Zusammenarbeit mit Sozialeinrichtungen und Entwicklung von Bedingungen für soziale Rehabilitation von Patienten in der Gesellschaft einzuspritzen;
- Entwicklung von Bedingungen für die wirksame Behandlung des Aids, der Tuberkulose und der Begleitkrankheiten (Sepsis, eitrige Infektionen, Leberentzündungen B und C, trophische Geschwüre, Venenentzündung) unter Verbrauchern, Rauschgifte einzuspritzen;
- die Entwicklung von Bedingungen für die qualitative ärztliche Behandlung von schwangeren Frauen, die Rauschgifte verwenden.

Das Programm der ersetzbaren Unterstützentherapie mit dem Gebrauch der Medizin von Ednok wird in einer narcological Regionalklinik im 01.11.2005 eingeführt.In 51 Gesamtmenschen nehmen am Programm

teil

Das Programm mit dem Medizingebrauch von Metadol in Gesundheitsfürsorgeeinrichtungen des Gebiets wird seit dem 20. August 2008 eingeführt, und durch einen Staat zum 20. Januar 2009 wird Behandlung gewonnen:
- narcological Regionalklinik - 132 Menschen (der Plan - 210 Menschen):
- antiknollige Regionalklinik - 33 Menschen (der Plan - 20 Menschen);
- SMCh - 2 g von Yuzhnoukrainsk - 16 Menschen (der Plan - 50 Menschen);
- Der Nikolaev TsRB - 97 Menschen (der Plan - 100 Menschen);
- Oktober TsRB - 30 Menschen (der Plan von 60 Menschen);
- insgesamt auf dem Gebiet - 308 Menschen (70 % eines Planziels).

Die Einführung der ersetzbaren Unterstützentherapie durch einen metadale außerdem in Pervomaisk ein Zwischenbezirk narcological Klinik, Voznesenskaya, der Neue Odessa, Snigirevsky und Kazankovsky Hauptregionalkrankenhäuser wird auch zur Verfügung gestellt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität