Um von Journalisten von Titushko zu schlagen, ist mit dem bedingten Begriff

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2558 }}Kommentare:{{ comments || 7 }}    Rating:(1551)         

Vadim Titushko, Michail Pshuk und Sergey Prikhodko werden des Rowdytums und Verhinderns der Tätigkeit von Journalisten für schuldig erklärt und zur Haft bedingt

verurteilt

Darüber сообщилив zum Büro des Anklägers des Bezirks Shevchenkovsky Kiews, Übertragung «Anmerkungen»

Solche Entscheidung wurde heute von Shevchenkovsky Regionalgericht des Kapitals passiert. Das Gericht hat als dieselbe Entscheidung die Abmachung genehmigt, die von verletzten Journalisten mit drei angeklagten unterzeichnet wurde. Der vierte Angeklagte Andrey Yaroshenko hat sich geweigert, für die Versöhnung mit Vertretern von Massenmedien zu gehen.

- Drei angeklagte haben die Schuld im vollen Volumen zugelassen und haben den Vertrag auf der Versöhnung mit dem verletzten Fernseh-Reporter und dem Pressefotografen geschlossen. In Form vom Vertrag während 3-x Monate müssen die angeklagten Opfern bezahlen, die eine volle Wiederherstellung des materiellen und moralischen Schadens von ungefähr sechsunddreißigtausend UAH, - im Büro des Anklägers angezeigt hat.

Insbesondere angeklagt müssen Snitsarchuk - 707,20 hryvnias, und zu Sodel - 1 613 hryvnias bezahlen. Titushko wird elftausend hryvnias des moralischen Schadens Opfern bezahlen, und dieses Geld wird von seinem Versprechen gebraucht, das es zu sich (selbst) verlassen hat. Angeklagter Pshuk und Prikhodko werden jedem viertausend hryvnias bezahlen.

Auch außer der Geldentschädigung, angeklagt erbieten sich, sich öffentlich vor Opfern durch Massenmedien zu entschuldigen.

Außerdem werden drei angeklagte durch einen Satz des Gerichtes von Shevchenkovsky gefunden, das der Kommission von Straftaten schuldig ist, die zu ihnen auf h beschuldigt sind. 2 Kunst. 296 des UK der Ukraine - Rowdytum, p.1 Kunst. 171 des UK der Ukraine - das Verhindern der gesetzlichen Berufstätigkeit von Journalisten des UK der Ukraine.

Auch im Büro des Anklägers hat das bei einem von Angeklagten (Titushko) das Gericht ernannt zu Strafe in der Form von 3 Jahren der Haft mit einer Probezeit zu 2 Jahren, zwei ein anderer (Pshuk und Prikhodko) berichtetIch habe seit 2 Jahren der Haft mit einer Probezeit - 1,5 Jahre zuerkannt.

Die Anklage dem vierten Angeklagten wird in der getrennten Produktion zugeteilt, welche Rücksicht am 13. September 2013 in Shevchenkovsky Regionalgericht stattfinden wird.

Wir, werden Vadim Titushko erinnern es wurdegehindert  Am 21. Mai hinsichtlich über den Angriff im Zentrum Kiews auf dem Journalisten des 5. Kanals Olga Snitsarchuk und der Fotograf Vlad Sodel. Bezüglich seiner werden die Strafverfahren laut des Artikels 171 das UK (das Verhindern durch den Journalisten der Tätigkeit) geöffnet. Titushko hat erklärt, dass der Journalist nicht geschlagen hat, und sie gefallen ist. Und auf der Zukunft habe ich empfohlenmit der Selbstverteidigung beschäftigt zu sein. Am 22. Mai Titushko  es wurdeherausgelassen  auf der Sicherheit in dreiundzwanzigtausend hryvnias.

Роман Свиридов


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität