Der Einwohner des Gebiets von Nikolaev hat die ehemalige Frau dann getötet es wurde selbst

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 900 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(540)         

Weil Ausgabe "bereits dem Verbrechen berichtet hat. Ist nicht da", am 15. Januar im Gebiet von Nikolaev gab es einen starren Mord. Der Körper des lokalen Einwohners, die private Unternehmerin von 1954-jähriger von der Geburt wurde in der Seite von Novopetrovk in der Nähe vom Haus Nr. 1 auf der Sovetskaya St

gefunden

Es wird gegründet, dass die Frau infolgedessen cherepno - ein Gehirntrauma gestorben ist.

Da es klar, am 15. Januar an 18.00 ihrem Exmann, dem Vorortszug von 1949-jähriger von der Geburt geworden ist, während des plötzlich entstandenen Streites mehrere Male habe ich das Opfer mit dem Kopf über den Randstein geschlagen. Gemäß Augenzeugen gesehen, dass die ehemalige Frau Lebenszeichen nicht gibt, ist der Mörder von einem Tatort verschwunden.

Und hier, weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist, ist nicht da", letzte Woche wurde der Leichnam des Pensionärs von 1949-jähriger von der Geburt in einem Waldriemen in der Nähe von der Seite von Novopetrovk gefunden.

Polizisten haben festgestellt, dass das Opfer der Exmann der verlorenen Frau war. Da es klar geworden ist, hat der Mann durch das Hängen - vielleicht Selbstmord begangen, der Mörder wurde durch Gewissensbisse deshalb es gefoltert und hat Selbstmord begangen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität