Die Steuerfachmänner von Nikolaev verbessern Arbeitshinweise, das Strafgesetzbuch

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1039 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(623)         

Weil es bekannt von Quellen im Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev, dem Management von Bashtansky wegen der Bürofälschung verurteilte Regionalstaatssteuerinspektion geworden ist.

Sie für 2007, zum Zweck der Verbesserung von Hinweisen auf der Vergrößerung der Basis der Besteuerung, haben ehemalige Romanpatente für nicht existierende Personen gemacht.

Wenn diese Tatsache, die, durch die Kunst vorgeschriebene Strafe zu bestätigen ist. 366 des Strafgesetzbuches der Ukraine - "Bürofälschung" können Beamten drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität