In Nikolaev hat den folgenden Rauschgifthändler

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1233 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(739)         

Angestellte von BNON halten ständig Ereignisse für die Rauschgifthandelverhinderung, Identifizierung und Kontrolle von Straftaten, die mit einem Drogenhandel verbunden sind. Drogenabhängigkeit bildet einen der Hauptgründe, aus denen Straftaten gemacht werden: Söldner, mercenarily - gewaltsame Verbrechen beginnend und groben Unfug beendend.

Also, kürzlich zum Personal der Abteilung des Kampfs gegen einen Drogenhandel des Nikolaevs die Selbstverwaltungsregierung von inneren Angelegenheiten die betriebliche Information, dass der Einwohner von Nikolaev 1979 Handel mit Rauschgiften angekommen ist. Aber sobald Milizsoldaten von der Existenz eines Vertriebswegs von Marihuana gewusst haben, wurde dieses "Geschäft" zerstört.

Zusammen mit dem Personal der Fabrik hat die Regionalabteilung von Milizenmilizsoldaten eine Reihe schnell - die Suchhandlungen ausgeführt, die auf der Aussetzung des Übeltäters in der kriminellen Tätigkeit geleitet sind. Dann in einem Wohnsitz des Verdächtigen wurde die autorisierte Suche durchgeführt. Marktbefrager haben gefunden und haben Geld zurückgezogen, die beabsichtigt waren, um schnellen Kauf vom Eigentümer auszuführen, der direkt der Beweis davon der Mann nicht einfach versorgte Rauschgiftsubstanz war, und und es, und als die Anpassung dafür auf den Markt gebracht hat, von einem betäubenden Arzneitrank zu rauchen. Mit Eltern lebend, hat sich der Kerl besonders nicht verborgen, der Rauschgifte missbraucht.

Jetzt bezüglich seiner wird der kriminelle Fall auf Zeichen des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens gebracht. 2 Kunst. 307 des UK der Ukraine "Verkauf von Rauschgiften". Die Sanktion dieses Teils des Artikels schreibt Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von 5 bis zu den 10 Jahren mit der Eigentumsbeschlagnahme vor. Das weitere Schicksal des Verdächtigen wird vom Gericht entschieden, berichtet SSO NSU.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität