Das Büro des Anklägers Kiews hat sich beruhigt: unanständiger Kazbek Chernovetsky kann noch ganz закукарекать

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 824 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(494)         

Das Büro des Anklägers der Stadt Kiew hat kriminelle Fälle nicht geschlossen, in denen der Berater des Bürgermeisters Kiews Kazbek Bektursunov erscheint. Ich habe eine Presse darüber - der Sekretär des Anklägers Kiews Miroslav Mushk gemeldet.

Wir, werden früher der Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine erinnern Yury Lutsenko hat erklärt, dass das Büro des Anklägers der Stadt Kiew kriminellen Fall auf die geringe Verderbtheit geschlossen hat. Gemäß Frau Mushka, Stadtanklägerbüro, "dass einige Untergebene dem Minister unzuverlässige Auskunft" Überraschungen geben. Wirklich wurden beide kriminellen Fälle (sowohl bezüglich der Erpressung, als auch bezüglich der geringen Verderbtheit) letzte Woche durch das Stadtanklägerbüro, jedoch nicht für das Schließen oder die Beendigung aufgefordert. Von - für eine beträchtliche öffentliche Antwort wurden sie von der Produktion des Managements des Bezirks Shevchenkovsky der Miliz nach Kiew Allgemeines Direktorat des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten übertragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität