Seit dem Anfang des Jahres hat der Personal von GAI im Gebiet von Nikolaev 69 Tatsachen eines Drogenhandels

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1287 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(772)         

Nicht vergebens sagen dass Süchtige "жнивуют" im Juni - August und Milizsoldaten - für das ganze Jahr. Nach allen jeden Tag ziehen Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats im Gebiet von Nikolaev beträchtliche Menge eines Rauschgiftarzneitranks zurück.

Für den Februar innerhalb der Durchführung des Programms einer Staatspolitik im Bereich des Kampfs gegen den illegalen Schwarzhandel in Droge und Psychopharmakonsubstanzen und Vorgängern wird es schnell - das vorbeugende Arbeiten vom geleiteten auf der Gegenwirkung zu narcocrime ausgeführt. Der Hauptaufmerksamkeit wird der Überschneidung von Wegen des Transports von Rauschgiften durch Bereichsstraßen geschenkt. Seit einem Monat durch Körper und Abteilungen von inneren Angelegenheiten des Gebiets wird es mehrere Handlungen für die Gegenwirkung eines narcotization der Bevölkerung, zur Entdeckung von Straftaten und den mit einem Drogenhandel verbundenen Straftaten ausgeführt.

So haben Inspektoren von GAI 30 Tatsachen der Lagerung von Rauschgiften entlockt, wurde so ungefähr ein Kilogramm von Rauschgiftsubstanzen zurückgezogen, auf denen zwei kriminelle Fälle gebracht werden.

Hier, zum Beispiel, am Abend am 10. Februar im Dorf Mikhailovka des Gebiets von Veselinovsky, für die Verkehrsübertretung der Regeln, haben Inspektoren von GAI das Motorrad aufgehört, das 23 - der Sommerkerl fuhr. Während der Überprüfung von Dokumenten ist der Kerl nervös geworden, als und hat Verdacht verursacht. Es und ist nicht überraschend, nachdem der ganze Mann, auf die Straffreiheit hoffend, versucht hat, in "Eisen Pferd" ungefähr 800 Gramm des Mohnblumenstrohes zu transportieren. Jetzt sollte es Verantwortung gemäß dem Gesetz nach ganzem Veselinovsky tragen, den die Regionalabteilung der Miliz kriminellem Fall gebracht hat.

In einigen Tagen, am 14. Februar, früh am Morgen auf der Oktyabrsky Avenue in Nikolaev für die Übertretung der Regierungen von Verkehrsinspektoren von GAI hat das Auto von Ford Skorpio aufgehört. Bei der Überprüfung von Dokumenten des Fahrers 55 - des Sommermannes - hat der Passagier nervös versucht, inzwischen etwas im Autosalon zu verbergen, aber, zu seiner Reue, ist es unbemerkt nicht geblieben. Am persönlichen Überblick in Gegenwart von Zeugen ist es geschienen, dass der Mann mehr als ein Gramm der Gemüsesubstanz in einer Tasche verborgen hat.Weil, welcher Zweck es diesen Arzneitrank transportiert hat, ist es nicht bekannt, aber irgendwie es die durch die Kunst zur Verfügung gestellte Strafe bezahlen sollte. 44 КУпАП.

Es sollte dass alle seit dem Anfang des Jahres die Angestellten Gosavtoinspek bemerkt werden

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität