Einwohner des Gebiets von Nikolaev werden bewaffnet und sehr gefährliche

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1191 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(714)         

In denselben Tageseinwohnern des Nikolaevs hat das Gebiet ein Messer zweimal ergriffen.

Also, am 17. Februar in der Miliz ist die Nachricht, dass der Vorortszug in Nikolaev auf der Klubnichnaya St mit cherepno - ein Gehirntrauma und eine abgeschnitzelte Wunde eines Halses gefunden wird, angekommen. Da es klar, diese Verletzungen der Einwohner von Nikolaev geworden ist, hat arbeitsloser B. 1969-jährig der Geburt vom trinkenden Begleiter während des plötzlich entstandenen Streites erhalten, der durch in allgemeinem betrunkenem Alkohol aufgewärmt worden ist.

Dank der ergriffenen Maßnahmen haben Polizisten den Zänker verhaftet - früher hat lokal von D. von 1957-jähriger von der Geburt geurteilt. Die materiellen Beweise werden davon zurückgezogen.

An demselben Tag im Zhovtnevuyu TsRB mit Messerwunde eines Magens der Einwohner der Seite Tsvetnevo wurde der Arbeitslose der Seite 1957 des Jahres der Geburt geliefert. Bald wurden Verhältnisse, unter denen er solches Trauma bekommen hat - sein cohabitant untersucht, nachdem das gemeinsame Trinken von alkoholischen Getränken den Geliebten ein Messer verwundet hat. Zurzeit wird die Frau verhaftet, das Maß der Selbstbeherrschung dafür wird gewählt, zeigt TsOS REGIONALABTEILUNG DES MINISTERIUMS VON INNEREN ANGELEGENHEITEN der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität