In "GUT - wollen NANOSEKUNDEN" SBU Untersuchung gemäß Tymoshenko - Kislinsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1051 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(630)         

Die letzten gesetzgebenden Initiativen gehen als der Zweck unter, Arbeit des Sicherheitsdienstes der Ukraine zu destabilisieren und Untersuchung von widerhallenden kriminellen Fällen zu blockieren.

So hat sich der Vizekopf des Sekretariats von Präsidenten Andrey Kislinsky über die Rechnung des Mitgliedes des GUT-NANOSEKUNDE-Bruchteils Alexander Omelchenko von SBU Reorganisation geäußert, berichtet eine Presse - Dienst des Präsidenten.

"Die Rechnungsessenz, gegen alle branchy Erklärungen und ziemlich groben Text aus dem gesetzlichen Gesichtspunkt, wird auf einen reduziert: durch so genannten "SBU, der sich bessert", um Untersuchung mehrerer widerhallender krimineller Fälle und Check-Ins zu blockieren, die jetzt der SBU" aktiv beschäftigt ist, - zieht Kislinsky in Betracht.

"Zuallererst ist es eine Frage des Verdachts im Hochverrat von bestimmten hohen Beamten. Es gibt einen Wunsch zu glauben, dass Abgeordnete die echte Essenz solcher gesetzgebenden Initiativen verstehen und die Entscheidung des Parlaments bereits in einer Bühne der Rücksicht der Rechnung im Komitee entsprechend sein wird", - hat er beigetragen.

Kislinsky "hat einen Eindruck, dass zukünftig Yulia Timoshenko die ganze "schmutzige" Arbeit den neuen Freunden übertragen hat".

"Nach dem Abgeordneten des Bruchteils von BYuT und "der wirklich rechten" Hand von Medvedchuk und Tymoshenkos wird auf Andrey Portnov wieder zu den höchsten Positionen in der Regierung Einfluss genommen, alle zweifelhaften Entscheidungen statt seiner werden durch Abgeordnete von anderen Bruchteilen, einschließlich gestriger Feinde - "irgendwelcher Freunde", - der Vertreter des hinzugefügten Sekretariats begonnen.

Kislinsky hat bemerkt, dass "ein Teil" von Verteidigern von Tymoshenko" in der Regel jenen Politikern zugeteilt wird, wen dann auf "einem politischen musornik" auswerfen.

"Deshalb sollten Initiatoren nachdenklich über Folgen werden und eilige Entscheidungen nicht zu tun, Interessen einer Person zu erfreuen, die auf einem Weg zum Traum - die grenzenlose Macht, ohne das Reflektieren, durch den folgenden "Kämpfer", - der Vizekopf des hinzugefügten Sekretariats durchqueren wird.

Es ist bekannt, dass im Endjahr 2008 Kislinsky Zeichen des Hochverrats in Handlungen der Premierministerin Yulia Timoshenko erklärt hat.

Insbesondere Tymoshenko hat der Existenz von Maßnahmen mit der Führung Russlands bezüglich der Unterstützung sie bei der zukünftigen Präsidentenwahl angeklagt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität