Die Milizsoldaten von Nikolaev suchen nach Zeugen von drei Verkehrsunfällen in wen Fußgänger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 823 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(493)         

Die Milizsoldaten von Nikolaev suchen nach Zeugen von drei Verkehrsunfällen, in denen Fußgänger gelitten haben. Also, am 29. August 2008 haben ungefähr 14.25 um die Bolshoy Morskoy St und die Dekabristov St, die den Fahrer und/M "Volkswagen der Beförderer" durchquert, Ankunft auf dem Fußgänger gemacht.

Am 5. Februar 2009 haben ungefähr 18-10 um die Pushkinskaya St und Admiral Makarov St., der den Fahrer des Autos "VAZ-21051" durchquert, auch Ankunft auf dem Fußgänger gemacht.

Zeugen eines mehr Verkehrsunfalls, in dem der Fußgänger gelitten hat, werden gesucht. Es ist am 14. Februar 2009 ungefähr 19-40, um die Überfahrt von der Kosmonavtov St und St. 12-й Längs gerichtete mit der Teilnahme des Autos von Hyunday vorgekommen.

Die Nikolaev Selbstverwaltungsregierung der Miliz richtet an Bürger, die jede Information über diese Tatsachen besitzen, und bittet, darüber in der recherchierenden Abteilung von NSU der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Adresse zu berichten: Die Chkalov St 35, dazu. Nr. 3, oder auf dem Tel 49-82-06, 72-21-96, 8 (093) 148-59-67 oder 02.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents