In Nikolayevshchina Kämpfern des Ministeriums von Notsituationen hat den betrunkenen Mann von der sich versammelnden Pfeife

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 847 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(508)         

Gestern, am 10. März, an 9:35 auf der Tafel 101 die Nachricht das in der Stadt YuzhnoukrainskarrivedNikolaevGebiete in der sich versammelnden Pfeife der betrunkene Mann werden gefunden. Darüber meldet eine Presse - Dienstministerium von Notsituationen der Ukraine.

Zum Platz eines Anrufs sofort dort ist Mannschaft des Ministeriums von Notsituationen angekommen. Ins Haus unten die Straße Deich von Energetikov, 3 angekommen, hat der Personal des Ministeriums von Notsituationen an der Unterseite von der sich versammelnden Pfeife betrunken und eingefroren 35 - der Sommermann gesehen.

Mittels eines sparenden Taues und einer gleitenden Leiter haben Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen es auf einer Oberfläche herausgezogen und haben zu Händen von Ärzten übergewechselt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents