Der Pensionär konnte sich zum Verlust der Frau, gefundenen Vergessenheit in Wodka nicht versöhnen und wurde auf dem Feuer eines Feuers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Am 11. März in der Ansiedlung Shtukar des Gebiets von Veselinovsky, dass in Nikolayevshchina, ungefähr um zwei Uhr am Morgen auf dem Punkt der Kommunikation einer Feuerwehr ein Signal eines Feuers angekommen ist. In einen Platz angekommen, haben Retter gesehen, dass das private Haus brennt. In einem Haus haben Gangfeuerwehrmänner einen Körper des Mannes gefunden, berichtet das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

Wie Nachbarn des Opfers, 76 gesagt haben - hat der Sommermann fast das ganze Leben verliebt, Rest und die Welt mit der Frau gelebt. Aber so hat das Schicksal das angeordnet, hat die liebste Person sein Leben verlassen. Diese Tragödie ist im Leben des Pensionärs 2007 vorgekommen. Er hat Verlust sehr hart genommen und hat mit der Zeit Vergessenheit in Wodka gefunden. Nach einer Weile habe ich die Frau ohne einen bestimmten Wohnsitz kennen gelernt, die unveränderlicher Besucher am Großvater geworden ist. Solche Kommunikation ist gegenseitig vorteilhaft geworden: dem Großvater war es nicht traurig, und die Frau hat Zugang zu Wodka und Geld bekommen.

Die letzte Woche hat der Mann stark getrunken. Wahrscheinliche Ursache des Erscheinens eines Feuers - das unbesonnene Berühren durch den Gastgeber des Feuers.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents