Im Nikolaevsk Meer hält Handel nach Backbord der unkontrollierbare 35-Tonne-Lastwagenkran hat einen Zaun abgerissen, hat gegen eine Motorsägenbank gekracht und ist

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 883 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Am 10. März im Territorium des Seehandelshafens von Nikolaev gab es einen Notfall. Verlassen der Fahrer ohne Aufsicht hat der TADANO Lastwagenkran, der unter einer Neigung gekehrt ist, verzichtet das Hafenterritorium, einen Zaun abgerissen, hat gegen eine Motorsägenbank gekracht und ist umgekippt.

Infolge des Ereignisses, durch eine glückliche Chance, hat niemand jedoch gelitten der bedeutende materielle Schaden wird dem Seehandelshafen verursacht - nur die Kosten des TADANO Lastwagenkrans machen mehr als hunderttausend Dollar.

An gegenwärtigen Hafenarbeitern haben ein mehr Problem - um das gedrehte - über den Kran auf Rädern zu stellen. Dieses Auto mehr als 35 Tonnen wiegt. Wer für dieses Ereignis verantwortlich ist - wird Untersuchung dieses Ereignisses zeigen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents