Nach einem Frontalzusammenstoß sind Passagiere von "Skoda" an Ort und Stelle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1915 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1149)         

Früh am Morgen am 21. Juni auf dem unglückseligen Weg "Odessa — Melitopol — ist Novoazovsk" dorozhno - Transportereignis vorgekommen. Darüber meldet UGAI im Gebiet von Nikolaev.

25-der Sommereinwohner von Dnepropetrovsk zusammen mit den 22 - der Sommerfreund auf der Skoda Octavia a-5 Auto ist in Odessa hineingegangen. Aber, ohne sich beholfen zu haben, ist der Fahrer auf einer entgegenkommenden Gasse, wo entsprochen, frontaler "FH 12420 Volvo" abgereist, um zu fahren. Beim grössten Teil des Schlags "Skoda" hat in einem Abzugsgraben, leider, im Verkehrsunfall gestorben jung zum dnepropetrovchena "ausgeworfen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents