Nach "Ford" und Kollision "von Toyota" hat einer von Passagieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 918 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(555)         

Am Abend am 19. Juni auf dem 122. Kilometer der Autobahn "Odessa — Melitopol — Novoazovsk", ohne bis Seite zu reichen. Hälften von Odessa hat sich das Auto von Ford Transit Nikolaev unter der Kontrolle 35 - Sommer nikolayevets bewegt. Aber wahrscheinlich ist der Mann sehr nach Hause geeilt, der gewagt hat, grob Verkehrsregulierungen, da durchquert, die dauernde weiße Linie zu verletzen und, ohne überzeugt zu haben, dass die entgegenkommende Gasse das freie angefangene Überholen anderer Autos ist. Darüber meldet UGAI im Gebiet von Nikolaev.

Leider hat der Fahrer spät bemerkt, dass auf einer Sitzung auf dem Streifen Toyota X Mark", unter der Kontrolle von Einwohnern der Russischen Föderation geht", hat angefangen zu bremsen, aber der Frontalzusammenstoß hat nicht geschafft, vermieden zu werden. Infolge des für den Unfall verantwortlichen Verkehrsunfalls hat gelitten: der Fahrer und der Passagier mit vielfachen Verletzungen es wurde dem Nikolaev Hauptkrankenhaus gebracht, wo bald 30 - der Sommerpassagier vom traumatisierten gestorben ist. Der Reihe nach, Russen, hatte von mit starkem Stoß, ist ohne Auto, aber, die überlebte Hauptsache geblieben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents