In GAI denken, dass Ansprüche von marshrutchik bezüglich nicht der ausgestattete Halt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 897 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(540)         

Das Hauptargument von Fahrern der Personenbeförderungsverletzenregeln der Ausschiffung und Landung von Passagieren, ist dass Halt inNikolaevwerden nicht ausgestattet, um deshalb an einem Weg ohne das Brechen zu arbeiten, ist es unmöglich. GAI darüber hat andere Meinung.

- Der ausgestattete Halt ist es nicht Pflichttaschenexistenz auf jedem Halt, - der Vizepolizeipräsident von GAI des GebietstoldOleg Tonkantsov. - wenn das Stoppschild hängt, so wird es ausgestattet. Ich will dass wenn die verbreiterte Oktyabrsky Avenue daran erinnern, die an Halttaschen gemacht ist. Aber Fahrer von Kleinbussen, trotz seiner, haben angehalten, als sie sich gewöhnt haben, und in einer Tasche nicht kurz vorbeigekommen ist.

Dennoch, durch WörterOleg Tonkantsov, GAI richtet ständig an Körper der Kommunalverwaltung mit dem Angebot, Halt in der Stadt auszustatten. Darauf geben Beamte die Antwort: die Finanzierung auf diesen Zwecken 2009 wird nicht zur Verfügung gestellt.

- Wenn Köpfe der Unternehmen - Transportunternehmen in Betracht ziehen, was ihre Fahrer nicht können, aber auf dem heutigen Halt zu brechen, warum sie Teilnahme in der Konkurrenz nahmen, um an Wegen zu arbeiten? - ich warempörtOleg Tonkantsov. - sie konnten die Voraussetzung ausstellen: bis Halt nicht ausgestattet wird, werden wir an der Konkurrenz nicht teilnehmen. Aber sie haben es nicht gemacht...

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents