Von einem Feuer auf der Butoma Street haben Retter das Opfer auf Händen weggenommen, ein mehr Mann hat nicht geschafft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1161 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(696)         

Auf einem Feuer auf der Butoma Street, die am 8. April vorgekommen ist, sind drei Büros von Rettern abgereist. Von den flackernden Hauskämpfern des Ministeriums von Notsituationen auf Händen hat das Opfer weggenommen und hat zu Ärzten übergewechselt.

37-wird der Sommermann im toxikologischen Büro von BSMP mit der Diagnose geliefert, "mit dem Kohlenmonoxid vergiftend". Und hier hat es 57 - der Sommerfreund nicht geschafft, gerettet zu werden.

Wie das Zentrum der Promotion des Ministeriums von Notsituationen meldet, hat sein verkohlter Körper im Feuerepizentrum gefunden. Die Unklugheit des Opfers während des Rauchens ist der Grund des Zündens geworden.





-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents