30 % der Kinderlager von Nikolaev können von - für das Zuwiderhandeln gegen die Feuersicherheit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1117 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(670)         

Heute, am 10. April, in Nikolaevsk haben die Gewerkschaften, die die Sitzung Bauen, die der Verbesserung von Kindern im Sommer in Lagern gewidmet ist, stattgefunden.

Wie der Kopf der Abteilung für eine Familie und regionale staatliche Regierungsjugend Ruslan Kolbasa bemerkt hat, 2008 war enorme passierte Arbeit, aber auf dem erreichten wird niemand anhalten. Deshalb 2009 wird es geplant, nicht in den Rest von 14-dnevny Kindern, und 21-dnevny einzugehen.

- Es ist unmöglich, in den Bedingungen einer Wirtschaftskrise der Verminderung der Zahl der Lager von Kindern zu erlauben, - Ruslan Kolbasa hat bemerkt.

Mit dem Sommer 2008 im Gebiet hat 567 Jugendfürsorgenbesserungsmöglichkeiten, von der 20 - Vorstadtunterhaltungslager, 2 Errichtungen des Sanatoriumstyps und 18 Profillager gearbeitet. Und dank seiner auf dem Urlaub konnte sechzigtausend 110 Kinder und Teenager besuchen. 20 Millionen dreihundertvierundvierzigtausend UAH wurden für ihre Verbesserung

ausgegeben

An jeder Organisation der Verbesserung von Kindern wurde der Hauptaufmerksamkeit Kindern geschenkt, die Kategorie sozial ungeschützt behandeln: 3706 - haben Waisen und die Kinder von elterlichem Schutz, 605 - Kindern - Behinderten, - 8777 - Kindern von dürftigen und großen Familien, 904 - Kinder beraubt, die unter Folgen des Unfalls von Tschernobyl, 28 - Kinder des militärischen Personals und Arbeiter eines inneren gelitten haben, die während der Ausführung von offiziellen Aufgaben, 1140 - Kinder verloren wurden, die auf der Krankenhausapothekenrechnung, 4846 - talentierte und außergewöhnliche Kinder sind.

Aber an solcher positiver Statistik wurden Schulden auch gefunden. Als das Ausführen der Kontrolle von 4 Sommercampingmitgliedern der Kommission überrascht war, dass es keine Bücher der Registrierung von Kindern gibt, gibt es keinen Arbeitsplan, Bildungsarbeit wurde auf die Fernseh-Betrachtung, Urlaube reduziert, und viele andere Dinge werden nicht gefeiert.

Als der Hauptarzt regionaler sanitarno - hat epidemiologische Station, die Vladimir Klochko, heute nur 30 % von Kindern bemerkt hat, die erste Gruppe der Gesundheit, allgemein leiden Kinder unter scoliosis und Magenkrankheiten. Deshalb müssen Wasser und Essen solche Qualität sein, dass sie ohne verschiedene negative Folgen verwendet werden konnten.

- Ich glaube nicht, dass es möglich ist, etwas am Mangel am Geld in diesem Jahr zu verbessern, - hat Vladimir Klochko betont.- Aber ich nenne alle Direktoren von Lagern, wenn an Ihnen das Kind krank geworden ist, verbergen Sie es nicht, und richten Sie sofort im Krankenhaus. Im letzten Jahr haben Verwaltungsstrafen 153 Personen bestraft. Deshalb lohnt es sich, sich immer zu erinnern, dass es Kinder sind.

Bezüglich der Feuersicherheit bedienen viele Direktoren am 25. Mai dann, um mit einem Feuerdienst der vollendeten Tatsache über nicht die Vorbereitung seit einer Campingjahreszeit auszuzeichnen. Und wenn Feuerwehrmänner anfangen, zu ihnen das Unterzeichnen von notwendigen Dokumenten, die Köpfe von Errichtungen abzulehnen, um nachzusinnen, dass verhindern, um damit Kinder wiederzubeleben.

Wie es heute bemerkt wurde, sind 30 % von Lagern in einer Bedingung des Schließens wegen des Zuwiderhandelns gegen die Feuersicherheit.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents