Der Dneprodzerzhinsk Mechaniker hat zur Boshaftigkeit der Bank niedergebrannt, zu der

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 868 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(520)         

Im Dneprodzerzhinsk 58 - hat der Sommermechaniker von einem von lokalen privaten Unternehmen sich im eigenen Auto von - für Schulden verbrannt, um Geld auf einer Bank zu haben.

Darüber hat im Zentrum von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Dnepropetrovsk berichtet.

"In einem Anrufzentrum von Bagleysky Regionalabteilung der Miliz von Dneprodzerzhinsk von Bürgern telefonisch wird die Nachricht, dass in 20 Meter von einem Kontrollpunkt von einer der geöffneten Firma das Auto, das infolge eines Feuers" Brandwunden zerstört wurde, angekommen ist, - in der Nachricht von TsOS gesprochen.

Bei der Abfahrt auf einer Szene ist es recherchierend - die Einsatzgruppe der Miliz hat festgestellt, dass infolge eines Feuers 58 - der Sommermechaniker dieses Unternehmens verloren wurde, der Bad feuergefährliche Substanz duscht und sich im eigenen Auto in Brand setzt.

Da ihm nachgefolgt wurde, um zu gründen, hat der Mann früher der Frau der Absicht festgesetzt, das eigene Leben zu nehmen, und hat ihr gesagt, dass das sich zusammen mit dem Auto im Zusammenhang mit einem schwierigen Leben und Geldschuld gegenüber einer von Banken verbrennen wird.

Nach dem Selbstbrennen des Mannes wird eine Voruntersuchungsinspektion ausgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents