Der Bus Nr. 23, Daewoo und "VAZ" haben auf der Oktyabrsky Avenue in Nikolaev gelegen. Zwei Frauen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1576 }}Kommentare:{{ comments || 5 }}    Rating:(957)         

Um sieben Uhr dreißig vormittags am 23. April auf der Oktyabrsky Avenue in der Nähe von der Kutuzov Street gab es einen Unfall. Wie GAI meldet, bin ich verantwortlich 45 - der Sommerfahrer von Daewoo Matiz geworden, der Verkehrsregulierungen verletzt hat. Das Auto hat sich gemäß der Broschüre von der Gagarin Street zur Volkov Street bewegt. Das Überholen machend, ist Daewoo auf einem Streifen des Gegenverkehrs abgereist, und dort hat der vlobovy gegen den Bus "BAZ-22154" gekracht. Nachdem Schlag, den der Fahrer von Daewoo Matiz nach rechts, und das Auto verkürzt hat, gegen "VAZ-2102" gekracht hat, der sich in der vorübergehenden Richtung bewegt hat. Infolge des Unfalls haben zwei Frauen gelitten. An einem von ihnen - 57 - dem Sommerpassagier von Daewoo Matiz - Gehirnerschütterung wird die Nase gebrochen. An einem anderen - 44 - dem Sommerpassagier des Busses - hat cherepno - ein Gehirntrauma, Gehirnerschütterung und ein blauer Blau des Kamms und der Füße geschlossen. Alle Opfer in BSMP geliefert.







-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents