Im Vergleich mit dem letzten Jahr hat die Zahl des Verkehrsunfalls im Gebiet von Nikolaev um 27 %

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 912 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(549)         

Seit dem Anfang des aktuellen Jahres im Territorium des Gebiets von Nikolaev werden 916 Verkehrsunfälle, in denen 45 Menschen gestorben sind, registriert, und 214 - wurden traumatisiert. Darüber meldet eine Presse - Dienst UGAI im Gebiet von Nikolaev.

Im Vergleich mit dem letzten Jahr, der Zahl des Verkehrsunfalls, der durch 27 Prozent jedoch vermindert ist, haben Teilnehmer des Verkehrs schließlich noch nicht gelernt, die Regel und einander zu respektieren.

Die Hauptgründe für die Kommission des Verkehrsunfalls dort sind raue Übertretungen: Übermaß an der Geschwindigkeit, Übertretung der Regeln der Reise von Kreuzungen und Regeln des Überholens.

Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev bittet Sie, Strömen zu steuern, nachzudenken: ob es sich lohnt, Zeit zu sparen und eigene Leben zu riskieren?

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents