Im Gebiet von Nikolaev auf 28 Eisenbahnüberfahrten gibt es keine Verkehrszeichen, eine Markierung, und der Bodenbelag ist in einem unbefriedigenden Staat

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 869 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(521)         

Für den Mai führt das Staatsverkehrsinspektorat im Gebiet von Nikolaev die Operation "Eisenbahnüberfahrt" durch, der Zweck - Verkehrssicherheit, Unfallratenverhinderung auf Eisenbahnüberfahrten, die im Gebiet 157 ist.

Wie das Zentrum für GAI Public Relations meldet, wird der speziellen Aufmerksamkeit einer Bedingung einer Bedeckung von horizontalen Plattformen, innerem und äußerlichem floorings, Straßenrändern, Fußpfaden, technischen Mitteln der Organisation des Verkehrs, der Sichtbarkeit, der Außenbeleuchtung, usw.

geschenkt

Seit dem Anfang dieses Monats hat der Personal von GAI 42 Eisenbahnüberfahrten, in 28 von der gefundene Schulden überblickt: es gibt keine entsprechenden Verkehrszeichen, eine Straßenmarkierung, der Bodenbelag ist in einem unbefriedigenden Staat.

In dieser Beziehung haben Inspektoren 13 Protokolle auf Beamten der Eisenbahnorganisationen und anderen Körper gemacht.

Außerdem während des Ausführens der Operation hat der Personal von GAI 79 Übertretungen der Reise von Eisenbahnüberfahrten durch Fahrer von Fahrzeugen offenbart.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents