GAI hat die Operation "Registrierungsteller"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 885 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(533)         

Seit dem 14. Mai führt das Staatsverkehrsinspektorat die Operation "Registrierungsteller" durch. Wie eine Presse - Dienst des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten GAI Abteilung der Ukraine meldet, werden Inspektoren für Fahrzeuge "herausschauen", auf denen Registrierungsteller mit der Übertretung von Voraussetzungen von h verwendet werden. 5 Kunst. 121 des Codes der Ukraine über Verwaltungsstraftaten.

So werden Inspektoren spezielle Aufmerksamkeit Fahrern schenken, die Fahrzeuge leiten:

- ohne Registrierungsteller oder mit dem Registrierungsteller, der diesem Auto nicht gehört;

- mit dem Registrierungsteller, der im unangegebenen für diesen Zweck ein Platz befestigt ist;

- mit dem Registrierungsteller, der durch andere Themen geschlossen ist oder beschmutzt ist, der nicht erlaubt, genau Symbole des Registrierungstellers auf Entfernungen von zwanzig Meter zu definieren;

- mit dem gedrehten oder unangezündeten Registrierungsteller.

Gemäß Sanktionen der Kunst. 121 des Codes der Ukraine über Verwaltungsstraftaten auf Fahrern, die die angegebenen Übertretungen, die Strafe in Höhe von 170 bis 255 hryvnias gemacht haben, können auferlegt werden. Für die wiederholte Kommission eines Vergehens wird die Strafe von 255 bis 510 hryvnias oder "öffentlichen Arbeiten auf die Dauer von 30 bis 40 Uhr mit dem oplatny Abzug des Fahrzeugs oder ohne solch" auferlegt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents