In anderthalb Monaten der Nikolaev haben GAI Offiziere mehr gefangen als 1400 betrunkenen mopedist

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 926 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(555)         

Fahrer von Mopeds und Motorrädern, das Rad "eines zweirädrigen Pferdes nehmend", kleben sehr selten an elementaren Verkehrsregulierungen, überschreiten Geschwindigkeit, gehen Sie ohne Sturzhelme, und meistenteils auf der eigenen Schuld kommen in dorozhno - Transportereignisse. Darüber fordern im Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev.

Nur seit dem Anfang des aktuellen Jahres auf den Autobahnen ist Nikolaevavorgekommen38 Verkehrsunfälle mit der Teilnahme von Fahrern dieser Kategorie des Transports, in dem4 Personen wurdenverlorenund34, - wurdentraumatisiert. Darüber meldet Sektor auf Public Relations von GAI des Gebiets von Nikolaev.

Außerdem durch Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats nur seit dem Anfang des Aprils dieses Jahres wurde esoffenbart1792-ÜbertretungenFahrer des Motortransports.Es sollte bemerkt werden, dass 1417 Motorradfahrer, die Verkehrsregulierungen gebrochen haben, in einem Staat der Vergiftungwaren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents