Das Paket des Mülls hat in Kiew als der Grund des Verkehrsunfalls

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1128 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(676)         

Auf der Stolichnoye Autobahn Kiews, in der Richtung auf Obukhov von - für den weggenommenen auf der Fahrbahn eines Müllpakets hat dem Lastwagen "ZIL" und "Tavriya" gegenübergestanden.

Wie es so lächerlichen Unfall gab, hat der Fahrer des Autos erzählt. Gemäß ihm ist es in einen äußersten richtigen Streifen hinter ZIL hineingegangen. Das Müllpaket hat sich für jeden Moment von einem Straßenrand auf der Fahrbahn vor dem Lastwagen entfernt. Von solcher Überraschung hat der Fahrer des schweren Lastwagens angefangen zu bremsen, der vom Mann an einem Rad der "Wagenhebermakrele" nicht erwartet wurde. Gegen ZIL, es крутанул ein Rad nach rechts nicht zu krachen, aber konnte gleich viel von der Kollision nicht abreisen. Infolgedessen hat ZAZ mit einer beträchtlichen Geschwindigkeit eine Lastwagenbenzinzisterne gerammt, berichtet "Drugasmuga".

Infolgedessen hat "Tavriya" praktisch eine Vorderseite verloren, und der Lastwagen hat eine anständige Beule auf einer Benzinzisterne erhalten. Keiner von Teilnehmern des Verkehrsunfalls von Körperverletzungen hat nicht erhalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents