Auf dem Gebiet von Luhansk hat UAZ Opel ins Gesicht gesehen: fünf, unter ihnen zwei 11 Sortierer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1514 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(908)         

Im Gebiet von Luhansk sind fünf Menschen im Verkehrsunfall gestorben. Die Tragödie ist auf der Straße Kiew - Kharkov - Dovzhansky in der Nähe vom Dorf die Industrie vorgekommen.

Wie erzählt, "Heute" in einer Presse - Dienst GAI des Gebiets von Luhansk hat sich der Fahrer des Autos "UAZ-31512" auf einer entgegenkommenden Gasse entfernt und hat "Opel" frontal getroffen. Beide Fahrer, zwei Passagiere "des Opels" und des Personen-UAZ sind an Ort und Stelle sofort gestorben.

Einer von Passagieren 25 - Sommer Artem über UAZ ist in der neuen Belebung, hat er Verletzung eines Schädels und einen blauen Magenblau geschlossen, aber Ärzte sagen, dass, wenn der Kerl überleben wird, es ein Wunder sein wird. Der ganze verletzte Residentanthrazit des Gebiets von Luhansk.

Einer der verlorenen Schulstudenten, die Rechte fuhren "Opel" an ihm an sich war nicht. Sie haben das Auto vom Vater genommen, um dem Freund zu gehen. Das Vorbeigehen am Platz des Unfalls wurde durch das gesehene entsetzt. "Es einfach Knochen und Fleisch abwechselnd. Arme Leute", - spricht der Fahrer Denis.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents