Seit den ersten vier Tagen des Sommers, am Vorabend einer Strandjahreszeit, haben vier Personen das Gebiet von Nikolaev gerollt, seitdem der Anfang von Jahr-Wasser 23 Opfer weggenommen hat, Erlös …

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 920 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(552)         

Mit der Annäherung des heißen Wetters bei den Bereichsunfällen von Nikolaev auf Wasser ist häufig geworden. Leute haben angefangen, in Reservoiren zu baden, über die elementaren Sicherheitsregeln vergessend. Häufig geschieht der Tod von - für die Achtlosigkeit von Leuten. Fast täglich auf Wasser geht eine Person zugrunde. Nur in vier Tagen (am 1-4 Juni) im Regionalkernheizungswerkundvier Unfällewerdenregistriert, BerichteDas Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev

Also, am 3. Juni um acht Uhr am Abend haben sich zwei Einwohner des Dorfes Zhovtnevoye, des Gebiets von Domanevsky, zurück nachhause nach der Arbeit kommend, um einen Weg zu reduzieren, dafür entschieden, den Fluss zu durchqueren. Ein Mann hat sich entkleidet und, Dinge in der Hand, schwimmen lassen, ein anderer haltend, und ist zu Wasser das angekleidete gegangen. Jedoch hat die gewordene nasse Kleidung angefangen, den Mann auf einem Boden zu ziehen, und er hat sich dafür entschieden, zur Küste zurückzukehren, um ihn zu entfernen. Danach hat niemand den Mann … gesehen, Um Sucharbeiten zum Platz der Tragödienretter des Ministeriums von Notsituationen des verlassenen Gebiets von Domanevsky auszuführen. Jedoch haben Küstenschauergebnisse nicht getragen. Körper 27 - ми der Sommermann der Einwohner gefunden am nächsten Tag Pervomaisk, der mittels des eigenen Tauchgeräts geholfen hat, Sucharbeiten auszuführen.

Und in Nikolaev, am 4. Juni an 06:20 auf der Flussbank der Südliche Programmfehler in der Nähe von der Bootsstation "Neptun", der Körper 61 - wurde die Sommerfrau ohne Zeichen des gewaltsamen Todes gefunden. Der Körper wird in einer forensischen Kontrolluntersuchung der Stadt von Nikolaev geliefert.

Alles seit dem Anfang des Jahres im Gebiet von Nikolaev haben die Wasserelemente Leben bereits 23 Einwohner, von ihnen vier Kinder weggenommen.

Um ähnliche Fälle vom Dienstministerium von Notsituationen zu vermeiden, wird vorgesehene Wartung ständig ausgeführt. Aber der Hauptfehler von Leuten besteht darin, dass jeder denkt, dass der solcher mit jedem, aber nur nicht dazu geschehen kann.

Deshalb, sich auf Wasser erholend, ist es notwendig sich zu erinnern: Wasser verzeiht Unklugheit nicht. Und um Schwierigkeiten zu vermeiden, ist es notwendig, sich an Sicherheitsmaßnahmen immer zu erinnern:

das Baden sollte auf nicht ausgestattete Plätze nicht stattfinden;

es ist unmöglich, Kinder ohne Aufsicht von Ältesten oder Eltern zu verlassen;

es ist besser, mehrere Male seit 15-20 Minuten zu baden - wenn es kühl wird, kann es Konvulsionen geben, Atmungsstillstand und Bewusstseinverlust vorkommen;

es ist nicht notwendig, hereinzugehen oder in Wasser zu springen, nachdem lange die Sonne als länger bleiben, wenn das Abkühlen in Wasser dort die Verminderung von Muskeln kommt, die zu Herzstillstand führen;

es ist unmöglich, in Wasser in einer Alkoholvergiftung einzugehen, weil der Alkohol den sosudosuzhayushchy und das vasodilating Zentrum eines Gehirns blockiert;

es wird nicht erlaubt, von Brücken, Liegeplatz, Anlegestegen zu tauchen, um bis zu nahen passierbaren Booten, Booten, Schiffen zu schwimmen;

Sie erinnern sich, die Vernachlässigung diese Regeln können zum Traumatisieren oder Tod führen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents