In Sevastopol Bergsteigern des Ministeriums von Notsituationen hat den Vorortszug gerettet, der mit 15 - der Meter-Felsen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 885 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(531)         

In Sevastopol Bergsteigern des Ministeriums von Fragen von Notsituationen hat den Vorortszug gerettet, der 15 - der Meter-Felsen Schluss gemacht hat. Darüber am Mittwoch, dem 25. Juni, hat in einer Presse - Dienst der Abteilung des Ministeriums von Notmaßnahmen in der Stadt Sevastopol berichtet.

Gemäß der verfügbaren Information nachts am Mittwoch im Dienst von Sevastopol der Rettung "01" ist die Nachricht, dass in der Nähe von Kap Fiolent vom Felsen die Person gebrochen hat, angekommen.

Der Vorortszug, der der Geburt 1975-jährig ist, mit 15 - Meter-Höhe gefallen, habe ich begonnen, der Hilfe zuzurufen. Zu einer Szene dort ist Bergsteiger des Ministeriums von Notsituationen angekommen, die das Opfer gehoben haben und im Krankenwagenauto geliefert haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents