In Nikolaev auf der Mira Avenue "Opel" und "Volkswagen" "hat" die Straße

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1326 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(802)         

Heute, am 19. Juni, inNikolaevauf der Mira Ave gab es einen Verkehrsunfall. Zwischen der Yuzhnaya St und der Vaslyaev St zwei Autos -hat einander "Opel"nicht vermisstund"Volkswagen".

Infolge des Unfalls wurde der Fahrer "des Opels" die Köpfe - daran рассечен eine Stirn traumatisiert. Glücklich, "schnell" gemacht zur Ersten Opferhilfe vorbeigehend. An beiden Autovorderstoßstangen und den linken Flügeln, und an "Opel" - auch das linke Vorwärtsrad werden beschädigt.

Gemäß Augenzeugen, die für den Unfall verantwortlich sind, war der Fahrer "des Volkswagens", dem das Vorwärtstreiben der Mira Ave zum Markt von Kolos, der auf einer entgegenkommenden Gasse verlassen ist, und Kollision mit "Opel" erlaubt hat.

Jedoch gemäß dem Passagier "des Volkswagens" bei diesem Unfall ist niemand schuldig. Irgendwie, verantwortlich für den Verkehrsunfall wird bereits vom Personal von GAI gegründet.




-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents