Nikolaev Mchsniki, was Gefahren Kindern erzählt haben, die Urlaub am Lager von Delfin, sie Falle im Sommer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1093 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(655)         

Am 1. Juli haben die Ministerien von Nikolaev von Notsituationen - Spitznamen ein Unterhaltungslager von Kindern des Rests "Delfin" mit der Show - Pro-Skala besucht, "um Zu warnen. Zu retten. Zu helfen." Der Name dieser Show ist ein Slogan jedes Retters und das Ministerium von Notsituationen als Ganzes. Relevanz, Show in der Sommerzeit des Jahres auszuführen, ist, dass die Zahl von Feuern, der Tod von Leuten auf Wassergegenständen und ansteckenden Krankheiten im Sommer zunehmen. Darüber meldet das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine im Gebiet von Nikolaev.

Während der Show wurden mehrere Spielkonkurrenzen auf dem sparenden Thema ausgeführt, in dem Kinder Gelegenheit hatten, die Grundregeln von der sicheren Tätigkeit zu erfahren. Außer der erklärenden Arbeit haben sich Retter in der Operation anomal - sparende Ausrüstung und die Ausrüstung gezeigt: sie beide haben ein Feuer ausgelöscht, und haben Eisenbalken geschnitten, und haben Leute gerettet... Kinder haben großes Vergnügen vom gesehenen außerdem genommen und haben Regeln vom Verhalten auf Wasser, der Behandlung des Feuers und zu vielen anderer erfahren. Angestellte eines Gesundheitswesens, die Kindern über verschiedene Typen von Krankheiten und Verletzungen gesagt haben, und dass es notwendig ist zu tun, um Schwierigkeiten auch zu vermeiden, wurden am Ausführen der Handlung beteiligt.

"Beteiligung von Angestellten des Ministeriums von Notsituationen zum Ausführen solcher Bildungsshows während der Sommerperiode zweckdienlich, als diese gefährliche Jahreszeit." - der Vizepolizeipräsident der Hauptabteilung Ministerium von Notsituationen der Ukraine im Nikolaev wächst Gebiet Sergey Korogod - "Außer Feuern bemerkt, die Zahl der verlorenen Leute auf Wassergegenständen, schließlich bereits seit dem Anfang des aktuellen Jahres 40 Menschen, von denen 8 Kinder" ertrunken haben.
Wir hoffen, dass sich Kinder an Regeln des sicheren Verhaltens erinnern werden und sie nicht vernachlässigen werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents