In Nikolayevshchina Wasser hat wieder drei Leben

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 876 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

Am 3. Juli in schnell - das Verschicken des Dienstes 101 von der Person auf der Aufgabe der Miliz der Stadt Voznesensk die Nachricht, darüber, dass ungefähr 21 angekommen sind: 00 während des Badens im Fluss der Südliche Programmfehler in der Nähe von der Ansiedlung des Stadttyps Aleksandrovka, war безвести der Junge von 1996-jähriger von der Geburt ortsansässiger Voznesensk weg. In drei Tagen wurde der Körper des Jungen von Ortsansässigen пгт Aleksandrovka gefunden. Der zweite Fall ist am 4. Juli wieder in der Stadt Voznesensk vorgekommen. Dort war der Mann von 1965-jähriger von der Geburt im anhäufenden Reservoir weg, das für eine Bewässerung des Ackerbodens während des betrunkenen Badens beabsichtigt ist. Am 6. Juli wurde der Körper des Opfers von ortsansässigem Voznesensk gefunden. Für die Errichtung einer Todesursache wird der Körper in einer forensischen Kontrolluntersuchung geliefert. Am 5. Juli auch, nachdem der Rest in der Nähe vom Reservoir von Sofiyevsky des Gebiets von Novobugsky des Gebiets von Nikolaev безвести der Mann von 1964-jähriger von der Geburt weg war. Am 6. Juli wurde der Körper des Opfers von Ortsansässigen gefunden. Darüber meldet das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

Alles seit dem Anfang des Jahres in Nikolayevshchina haben die Wasserelemente Leben bereits 49 Einwohner, von ihnen zehn Kinder weggenommen.

Um ähnliche Fälle vom Dienstministerium von Notsituationen zu vermeiden, wird vorgesehene Wartung ständig ausgeführt. Aber der Hauptfehler von Leuten besteht darin, dass jeder denkt, dass der solcher mit jedem, aber nur nicht dazu geschehen kann.

Deshalb, sich auf Wasser erholend, ist es notwendig sich zu erinnern: Wasser verzeiht Unklugheit nicht. Und um Schwierigkeiten zu vermeiden, ist es notwendig, sich an Sicherheitsmaßnahmen immer zu erinnern:

das Baden sollte auf nicht ausgestattete Plätze nicht stattfinden;

es ist unmöglich, Kinder ohne Aufsicht von Ältesten oder Eltern zu verlassen;

es ist besser, mehrere Male seit 15-20 Minuten zu baden - wenn es kühl wird, kann es Konvulsionen geben, Atmungsstillstand und Bewusstseinverlust vorkommen;

es ist unmöglich, in Wasser in einer Alkoholvergiftung einzugehen, weil der Alkohol den sosudosuzhayushchy und das vasodilating Zentrum eines Gehirns blockiert;

es wird nicht erlaubt, von Brücken, Liegeplatz, Anlegestegen zu tauchen, um bis zu nahen passierbaren Booten, Booten, Schiffen zu schwimmen;

Sie erinnern sich, die Vernachlässigung diese Regeln können zum Traumatisieren oder Tod führen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents