In Nikolayevshchina ist die Familie von Minsk in Unfall, unter Opfern - zwei Kinder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 854 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(512)         

Unfall ist heute, am 15. Juli, an 06:00 auf 163 - M Autobahn P-06 Kilometer "Nikolaev - der Einwohner von Ulyanovsk" in Voznesensky das Gebiet geschehen. 34-der Sommerbürger der Republik Weißrussland - der Fahrer des Autos von Mitsubishi Carisma von 1999 der Ausgabe, hat nicht geschafft, heruntergelassen nach der Reise zu fahren, und hat einem Baum gegenübergestanden. Außer der Frau - der Fahrer im Auto dort waren noch 4 Personen, ihre Schwester, der Mann, die zwei Söhne, 8 - ми und 10-ти Jahre. Alle Verhältniseinwohner Minsk.

Infolge der Kollision wurde das Auto ernstlich beschädigt, alle Passagiere und der Fahrer wurden traumatisiert, aber waren im Bewusstsein. Für die Förderung von Opfern, den Personal von GAI, der zum Platz des Unfalls von Rettern verursacht ist. Kämpfer pozharno - sparendes Büro einer Feuerwehr des unabhängigen Staats Nr. 19 mussten eine elektrische Schneidfackel, eine hydraulische Schneidfackel - razzhy, ein mechanischer Wagenheber verwenden, um Leute vom verdorbenen Auto zu befreien. Die Übergabe von Opfern in Voznesenskaya das Hauptregionalkrankenhaus hat drei Krankenwagen verlangt.

Am Platz der Unfallarbeit ist es - die Einsatzgruppe von Voznesensky einer Selbstverwaltungsregierung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten und die Einsatzgruppe von Voznesensky der Regionalabteilung des GU Ministeriums von Notsituationen recherchierend.
An gegenwärtigen vier Opfern sind in der neuen Belebung von TsRL, Ärzte betrachten ihren Staat als stabiles, durchschnittliches Gewicht. Die Schwester der Frau - der Fahrer ist im traumatology Büro.


Gemäß der einleitenden Information ist die Familie auf dem Rest in die Krim gegangen. Zuerst wurde das Auto vom Mann geführt. Aber wenn in Gang gebracht, sich füllend habe ich Kontrolle der Frau übertragen, wie es vergebens erschienen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents