Der Zigeunerschießstand von Nikolaev oder als Roma profitiert ungestraft auf dem Berg von Leuten

Lesen: 0Gelesen:9030Kommentare:0    Рейтинг: (5418)         
In einem des privaten Hausmikrobezirks. Ein breiter Beam Roma aktiv und ist fast offen mit dem Drogenhandel beschäftigt gewesen.

In einem von privaten Häusern des Wohnbezirks verteilt der Breite Balken in der Stadt von Nikolaev Roma aktiv und fast offen Rauschgifte und enthält ein Bordell. Wiederholt eingereichte Anträge für den Händler eines Bordells und sogar geöffneter Strafverfahren jedoch setzt sie noch auf der Freiheit auch fort, den Drogenhandel erfolgreich zu entwickeln. Gemäß Einwohnern dieses Bereiches verbirgt Roma im Gespräch mit ihnen diese beträchtliche Geldbezahlungsstrafverfolgung Behörden für die Unverbrüchlichkeit nicht. Von ihren Wörtern, haben Sie Geld, um noch jeden Richter von Nikolaev und den Ankläger zu kaufen.

Untätigkeit von Strafverfolgungsbehörden, Abgeordneten und Beamten, Ortsansässigen mit diesem Problem gebeten helfen wir, in der Gewerkschaftsorganisation "Stark Zusammen" sehend, und haben wir der Reihe nach an den Hauptpolizisten von Nikolayevshchina Vitaly Goncharov gerichtet. So weiter Goncharov auf «Letzte Abendessen» Ich habe den Plan der Beseitigung von Dissidenten von öffentlichen Männern und Journalisten, Angestellten entwickelt 8-го Management der Abteilung auf dem Kampf gegen narcocrime hat sich Prozess der Liquidation des Schießstands angeschlossen. In unserer Stadt war nicht für jeden ein Geheimnis dass Handel von Roma viele Jahre in Rauschgiften im Breiten Balken. Es scheint, dass alle darüber gewusst haben, außer dem Chef der Polizei von Nikolaev Vitaly Goncharov.

Der Schießstand hat im privaten Haus unten die Straße von Neuerern, 5 Jahre alt fungiert. Der Einwohner von Nikolaev, pachtet das Haus zum Zigeuner, dem Süchtigen mit einer Erfahrung, die in einem Kreis von narcobusinessmen unter dem Spitznamen von "Lyalya" bekannt ist. Während des Telefongespräches nennt der Zigeuner die Gastgeberin des Hauses–Nadechka, die Taufpatin. Es ist sichtbarer Durst des Geldes, ich habe gegen den gesunden Menschenverstand gewonnen. Und trotz dieser Zügellosigkeit, die daran im Haus geschieht, setzt die Gastgeberin fort, regelmäßig das Haus Roma zu pachten. 

Jederzeit in diesem Haus war es möglich, Rauschgifte zu kaufen. Der breite Balken ist ein Hafen für «gewordentorchok» von allen Bezirken unserer Stadt. Auf der Suche nach einer Dosis durchwühlen sie auf Straßen, und wenn es kein Geld für eine Dosis, Handel mit dem Diebstahl gibt, Ortsansässige ankleidend. 

Strafverfolgungsbehörden der neuen Abteilung des Kampfs gegen narcocrime, dieser Schießstand hat Sturm genommen.Roma hat sich gut angepasst der sichere Handel mit dem drugs:the Haus wurde 4-мя mit Kameras des Videos der Aufsicht umgeben, der Zaun wurde mit geschlagenem Glas, und im Hof der kampfbereite abpatrouillierte Hund voll gefüllt. Am plötzlichen Äußeren von Marktbefragern hat Roma versucht, das Rauschgift loszuwerden, aber es war nicht möglich. Etwas von der Gegenwart hat Süchtige an sich verhaftet hatte Messer, die einer kalten Waffe ähnlich sind. Das Bordell, ist alle in einer Stunde der Zeit ziemlich populär, während die Suche ausgeführt wurde, gab es ungefähr 30 potenzielle Käufer von Rauschgiften.

Während der autorisierten Suche in einem Haushalt wurden narcomeans offenbart und zurückgezogen: Opium (Breite), Anhydrid und medizinische Einwegspritzen von verschiedenen Volumina. Alle gegenwärtigen Süchtigen wurden verhaftet und zum Büro der Polizei zum Zweck gebracht, Überblick und weitere recherchierende Handlungen auszuführen.

ObwohlTausende von Leben wird es durch Rauschgifte zerstört, die von Romaerweitert sind, die Zigeunerclans führen erfolgreich das kriminelle Geschäft unter dem Deckel fort, Strafverfolgungsbehörden und Richter zu verkaufen. 

 

Auch es ist nicht die einzige Adresse, zu der Roma dank Kommunikationen in der Macht mit narcosale in diesem Wohnbezirk beschäftigt sind. Es ist einer…

Wir werden hoffen, dass Richter und Ankläger schneller werden Erlaubnis zu Suchen und Haft von Rauschgifthändlern ausschreiben, und aufhören werden, Dokumentarprozess in die Länge zu ziehen, und auch aufhören werden, auf dem Blut und einem Kummer von Leuten zu verdienen.


Денис Жело

Комментарии отключены администрацией сайта.
Телефон редакции (0512) 709-666



deutschincidents