Feuer im Kompressorgeschäft, der Emission einer Wolke von Ammoniak - Halbleben - Halbdoktrinen Nikolaev Mchsnikov (FOTOBERICHT)

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3639 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2183)         

Am 24. Juli an den 9. Morgen in schnell - das Verschicken des Dienstes der Hauptabteilung Ministerium von Notsituationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev gemäß der Nummer "101" die Nachricht auf einem Feuer im Kompressorgeschäft JSC FROST unten die Straße sind die Städte von Nikolaev Starokreposnaya angekommen. So hat Garnison pozharno - taktische Manöver begonnen.

Gemäß dem Drehbuch von Doktrinen von - für den kurzen Stromkreis einer elektrischen Verdrahtung in einem Dienstprogrammzimmer des Kompressorgeschäftes gab es ein Feuer. In einer Folge der Handlung der hohen Temperatur gibt es ein Überhitzen der Rohrleitung und eine Verkehrsstauung von flüssigem Ammoniak in der Kompressorrohrleitung. Die automatische Ausrüstung der Kontrolle des Niveaus von Ammoniak in цилинде hat nicht gearbeitet, im Laufe der Zeit gibt es eine Explosion und destructions des Zylinders des Kompressors.

Die ersten beginnen Kampf gegen das Feuer, und die Evakuierenmannschaft von Feuerwehrmännern - dient aus der Zahl von Angestellten des Unternehmens als Freiwilliger. Sie haben das Zimmer, die gelegten Feuerwehrschläuche zum Zentrum eines bedingten Feuers getrennt und haben Unterdrückung begonnen.

In ein paar Minuten zu einem Platz eines Anrufs dort kommen vier Feuerwehrmänner der Abteilung der Stadt an. Damals hat sich das Feuer auf dem Gebiet von 30 Quadratmetern ausgestreckt. Retter führen Untersuchung aus, offenbaren das Zentrum und die Anfangunterdrückung. In fünfzehn Minuten hat das Feuer geschafft, liquidiert zu werden. Aber es war nur der Anfang. Von - für ein Feuer gab es ein Überhitzen der Rohrleitung und eine Verkehrsstauung von flüssigem Ammoniak im Kompressor, infolge was es eine Explosion gibt. Es hat zu Emission einer Wolke von Ammoniak in der Umgebung und einem Zusammenbruch einer Wand des Zimmers des Geschäftes geführt.

Retter mussten spezielle Schutzklagen auf die Beseitigung der bedingten Emission von Ammoniak anwenden und den Raumkompressor in einem dichten Wasserring zu nehmen, um Dämpfe von Ammoniak zu belagern.Anomal - die sparende Gruppe eines speziellen Zwecks des Ministeriums von Notsituationen mittels der speziellen sparenden Ausrüstung, des organisierten Evakuierens des Opfers unter Bruchstücken der gefallenen Wand. Nach dem Ausführen chemischer Untersuchung einer Zone der Verschmutzung und des Entschlusses vom Radius des Vertriebs einer giftigen Wolke von Ammoniak wurde Auskunft im besonders geschaffenen Personal gegeben, der die Entscheidung über das Bevölkerungsevakuieren von einer Zone der wahrscheinlichen chemischen Verschmutzung getroffen hat.

Ungefähr eine Stunde war es Rettern erforderlich, ein bedingtes Feuer auszustellen und Unfall zu liquidieren. Gemäß dem Kopf von taktischen Manövern - der Vizepolizeipräsident des GU Ministeriums von Notsituationen im Nikolaev Gebiet Valery Semenov: "Feuer auf solchen Gegenständen sind von - für die Unvorhersehbarkeit sehr schwierig. Handlungen von Abteilungen des Dienstes der Rettung wurden eine positive Bewertung gegeben. Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen sind zur Leistung der ihnen zugeteilten Aufgaben bereit".

In Doktrinen hat ein Schicksal mehr als 50 Kämpfer von pozharno - sparende Abteilungen der Stadt von Nikolaev akzeptiert, die Arbeitsunternehmen wurden auch angezogen. 11 Einheiten des Feuers und der speziellen Ausrüstung wurden beteiligt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents