Für das letzte Wochenende auf Straßen von Nikolayevshchina gab es 16 Verkehrsunfälle, es gibt Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1189 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(713)         

Weil letzte arbeitsfreie Tage im Territorium des Gebiets von Nikolaev 16 dorozhno - Transportabenteuer vorgekommen sind, in denen 3 Personen verloren wurden und 8, Bericht in GAI verletzt wurden. Der Hauptgrund für diese Tragödien - raue Übertretungen der Regeln des Verkehrs.

Am 25. Juli an 22:30 auf und / д "der Einwohner von Ulyanovsk - hat sich Nikolaev" von Voznesensk bewegt und/M "Ford - Durchfahrt", welcher Fahrer während des Gegenreisens durch das Licht des Gegentransports geblendet wurde und den Radfahrer überfahren hat, der sich davor bewegt hat.

Infolge dorozhno - eines Transportabenteuers 55 - wurde der Sommerradfahrer von den bekommenen Verletzungen auf einer Szene verloren. Am 26. Juli an 22.00 auf der Autobahn "zu Nechayana - Kamyanka - Ochakov" der Fahrer und/M VAZ-21134, 42 - der Sommereinwohner von Odessa, sich in der Richtung auf Nikolaev aus den unbekannten Gründen bewegend, habe ich nicht geschafft zu fahren, ich bin in einem Abzugsgraben heruntergestiegen, und ich, bin Bericht in UGAI im Gebiet von Nikolaev umgekippt.

Infolgedessen wurde der Fahrer und 37 - der Sommerpassagier, auch der Einwohner Odessa, vom traumatisierten auf einer Szene verloren. Das Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev richtet an alle Teilnehmer des Verkehrs. Seien Sie aufmerksam und während der Bewegung fest, sich nicht gefährden. Erinnern Sie sich, die Straße von Fehlern verzeiht nicht!

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents